Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° Schneeregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Kabeldiebe fliegen durch Feuer auf

Prenzlau Kabeldiebe fliegen durch Feuer auf

Der Kabeldiebstahl Mittwoch früh in Prenzlau (Uckermark) wäre wohl geglückt, wenn die beiden Diebe nicht einen Fehler gemacht hätten: ein Feuer.

Voriger Artikel
Stundenlange Razzia gegen Taschendiebe in Berlin
Nächster Artikel
Drogen und Diebesgut in verdächtiger Tasche


Quelle: dpa (Genrefoto)

Prenzlau. Eine überraschende Entdeckung hat die Polizei in Prenzlau (Uckermark) gemacht, als sie zu einem vermeintlichen Brand gerufen wurde: Statt eines unkontrollierten Feuers trafen die Beamten am frühen Mittwochmorgen auf zwei Kabeldiebe, wie ein Sprecher am Donnerstag mitteilte.

Die beiden Männer hatten insgesamt 50 Kilogramm Kabel dabei und versuchten mithilfe des Feuers die Plastikummantelung zu entfernen, um an die Drähte im Inneren heranzukommen.

Bei einem der Männer stellten die Polizisten Drogen sicher.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
8dc57e04-f9de-11e6-9834-b3108e65f370
So flogen die Breeser Bomben in die Luft

Breese, 23. Februar: Im Drei-Sekundentakt wurden am Donnerstag 18 Fliegerbomben bei Breese gesprengt. Die tödliche Last stammte aus den letzten Kriegstagen im Februar 1945. Nun kann der neue Deich gebaut werden, den Ort vor Hochwasser schützen soll.

Sollte es für Erst- und Zweitklässler Zensuren geben?