Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Kaffee und Kosmetik aus Lkws geplündert

Planenschlitzer auf A 24 Kaffee und Kosmetik aus Lkws geplündert

Planenschlitzer trieben auf der A 24 zwischen Fehrbellin und Putlitz ihr Unwesen. Sie ließen aus Lkw-Hängern Kartons mit Kaffee, Kosmetik und Prospekten mitgehen. Die Fahrer schliefen. Schaden: mindestens 11 000 Euro.

Voriger Artikel
Messerstecherei in Flüchtlingsheim
Nächster Artikel
Beamte mit Insektenspray angegriffen

Lkw-Planen wurden an der A 24 geschlitzt.

Quelle: action press

Fehrbellin / Meyenburg. Die Planen von zwei Sattelzugverbänden wurden in der Nacht zum Dienstag auf einem Parkplatz an der A 24 zwischen der Anschlussstelle Fehrbellin und der Raststätte Linumer Bruch aufgeschlitzt. Mehrere Kartons mit Kosmetikartikeln und ein Karton Prospekte wurden entwendet. Es entstand insgesamt etwa 10 000 Euro Sachschaden.

Am Mittwoch um 2 Uhr stellte ein polnischer Sattelzugfahrer an seinem Fahrzeug fest, dass Unbekannte die Plane offenbar aufgeschlitzt haben. Er hatte auf dem Parkplatz Dornengrund zwischen Meyenburg und Putlitz gerade eine Ruhezeit eingelegt. Aus dem Auflieger wurden Kaffeepakete im Wert von etwa 1000 Euro entwendet.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
aa351120-1177-11e7-a7bc-d64f50b695b9
Funkmast in Oranienburg gesprengt – ein Stück Geschichte geht zu Ende

25. März, Oranienburg: Am Sonnabend ist in Oranienburg ein Stück Hörfunk-Geschichte zu Ende gegangen. Um Punkt 14 Uhr ist dort der Sendemast gesprengt worden. Wir haben den Moment festgehalten und zeigen, wie der Mast nun am Boden aussieht.

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?