Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Kantow: Einbrecher knacken Windräder

Seile und Sicherheitsgurte entwendet Kantow: Einbrecher knacken Windräder

Einbrecher sind am Freitagnachmittag in mehrere Windräder bei Kantow eingestiegen. Viel mitgenommen haben sie nicht, außer vielleicht einen Muskelkater. Denn um so eine Winradtür zu knacken, bedarf es erheblicher Stärke. Nun ermittelt die Kripo.

Voriger Artikel
Jugendlicher nach Zigarette im Krankenhaus
Nächster Artikel
Zwei Verletzte nach Unfall auf A24

Kantow. Unbekannte Täter haben am Freitagnachmittag die Eingangstüren zu mehreren Windrädern an der Dorfstraße bei Kantow aufgehebelt. Es wurden 2 Notfallsäcke mit Seilen und Sicherheitsgurten entwendet. Mit einer verantwortlichen Objektbetreuerin wurde der Windpark kontrolliert. Um die Türen zu knacken, ist ein erheblicher Kraftaufwand in der Höhe der Schlösser aufgewendet worden. Der Sachschaden ist bisher noch nicht ermittelt.

MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
adf1a74e-b5b7-11e7-84b7-e3eddc0dc5d1
Rennpappen, damals und heute

Kübel, mit „Dachgarten“ – was gab es nicht alles. Erinnern Sie sich noch an Ihren Trabant? Und an die Wartezeit? Wir haben unser Archiv durchforstet und zeigen eine Auswahl besonderer Trabants – mit dem Wunsch, dass viele Leser diese Galerie erweitern.

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?