Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -6 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Kantow: Einbrecher knacken Windräder

Seile und Sicherheitsgurte entwendet Kantow: Einbrecher knacken Windräder

Einbrecher sind am Freitagnachmittag in mehrere Windräder bei Kantow eingestiegen. Viel mitgenommen haben sie nicht, außer vielleicht einen Muskelkater. Denn um so eine Winradtür zu knacken, bedarf es erheblicher Stärke. Nun ermittelt die Kripo.

Voriger Artikel
Jugendlicher nach Zigarette im Krankenhaus
Nächster Artikel
Zwei Verletzte nach Unfall auf A24

Kantow. Unbekannte Täter haben am Freitagnachmittag die Eingangstüren zu mehreren Windrädern an der Dorfstraße bei Kantow aufgehebelt. Es wurden 2 Notfallsäcke mit Seilen und Sicherheitsgurten entwendet. Mit einer verantwortlichen Objektbetreuerin wurde der Windpark kontrolliert. Um die Türen zu knacken, ist ein erheblicher Kraftaufwand in der Höhe der Schlösser aufgewendet worden. Der Sachschaden ist bisher noch nicht ermittelt.

MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
2f0a5060-dd50-11e6-858b-85b911712e00
Bestes Vanilleeis aus kleiner Produktion

Deutschlands bestes Vanilleeis kommt aus Beeskow. Dort wird es in der Küche eines kleinen Kinos hergestellt. Das Eis der „Ice Guerilla“ ist mittlerweile so beliebt, dass Ralf Schulze expandieren muss.

Sollte es zur Kreisreform in Brandenburg einen Volksentscheid geben?