Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Karussellfahrt endet mit Kopfstoß

Unfall auf dem Weihnachtsmarkt Karussellfahrt endet mit Kopfstoß

Unfall auf dem Weihnachtsmarkt: Ein kleiner Junge ist am Sonnabend in Frankfurt (Oder) verletzt worden – ausgerechnet bei der Fahrt mit einem Karussell. Der Junge hat sich an einer Laterne den Kopf gestoßen.

Voriger Artikel
Auto vom Zug erfasst – Fahrerin tot
Nächster Artikel
Kyritz: Autobrand am Straßenrand


Quelle: dpa

Frankfurt (Oder). Ein kleiner Junge ist bei einer Karussellfahrt auf einem Weihnachtsmarkt in Frankfurt (Oder) gegen eine Straßenlaterne geprallt und dabei verletzt worden.

Der Fünfjährige stieß sich am Samstag seinen Kopf an der Laterne, die dicht neben der Kinder-Eisenbahn steht, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Das Kind schaute während der Fahrt heraus und zog sich eine Prellung zu.

Nach Polizeiangaben wurde der Betrieb des Fahrgeschäfts zunächst eingestellt. Mitarbeiter des Bauamtes müssen nun das Kinderkarussell überprüfen.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
74dcad0c-f634-11e6-b1aa-8cf77f476c96
Impressionen von der Knieperfahrt

Über 100 Fahrgäste erkundeten auf der Kleinbahnstrecke des Pollo die Schönheiten der Prignitzer Natur und entdeckten das „Nationalgericht“: Knieperkohl mit Kassler und Lungenwurst. Sie erhielten interessante Eindrücke in den Bahnbetrieb, den der gemeinnützige Verein gewährleistet, und das Dorfleben.

Sollte es für Erst- und Zweitklässler Zensuren geben?