Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Karussellfahrt endet mit Kopfstoß

Unfall auf dem Weihnachtsmarkt Karussellfahrt endet mit Kopfstoß

Unfall auf dem Weihnachtsmarkt: Ein kleiner Junge ist am Sonnabend in Frankfurt (Oder) verletzt worden – ausgerechnet bei der Fahrt mit einem Karussell. Der Junge hat sich an einer Laterne den Kopf gestoßen.

Voriger Artikel
Auto vom Zug erfasst – Fahrerin tot
Nächster Artikel
Kyritz: Autobrand am Straßenrand


Quelle: dpa

Frankfurt (Oder). Ein kleiner Junge ist bei einer Karussellfahrt auf einem Weihnachtsmarkt in Frankfurt (Oder) gegen eine Straßenlaterne geprallt und dabei verletzt worden.

Der Fünfjährige stieß sich am Samstag seinen Kopf an der Laterne, die dicht neben der Kinder-Eisenbahn steht, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Das Kind schaute während der Fahrt heraus und zog sich eine Prellung zu.

Nach Polizeiangaben wurde der Betrieb des Fahrgeschäfts zunächst eingestellt. Mitarbeiter des Bauamtes müssen nun das Kinderkarussell überprüfen.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
3fbb03da-b232-11e6-a3c2-f8d8aa9dceb0
Die sechs Angeklagten im Prozess gegen Nauener Neonazi-Gruppe

Seit dem 24. November 2016 müssen sich vor dem Potsdamer Landgericht sechs Männer verantworten, denen vorgeworfen wird, Teil einer kriminellen Vereinigung gewesen zu sein und mehrere ausländerfeindliche Straftaten begangen zu haben. Drei der Männer sitzen in Untersuchungshaft. Als Kopf der Gruppe gilt NPD-Politiker Maik Schneider.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?