Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Kind läuft gegen Taxi – lebensgefährlich verletzt

Berlin Kind läuft gegen Taxi – lebensgefährlich verletzt

Ein kleiner Junge muss nach einem schweren Unfall die Feiertage im Krankenhaus verbringen. Der 10-Jährige war am Donnerstag in Berlin offenbar auf die Straße gelaufen, ohne auf den Verkehr zu achten. Ein Taxifahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen.

Voriger Artikel
Schläger zerreißt Matratze in der Polizei-Zelle
Nächster Artikel
Streit im Hotel: Frau wehrt sich mit Messer

Das Kind wurde von einem Taxi erfasst

Quelle: dpa

Berlin. Ein zehnjähriger Junge ist in Berlin von einem Taxi erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Er sei am Donnerstag in Neukölln auf die Straße gelaufen; vermutlich ohne auf den Verkehr zu achten, teilte die Polizei am Freitag mit. Der 32 Jahre alte Taxifahrer sagte der Polizei, er habe nicht mehr rechtzeitig bremsen können. Der Zehnjährige schlug mit dem Kopf gegen die Motorhaube und blieb verletzt liegen. Ein Notarzt behandelte ihn zunächst vor Ort, dann wurde der Junge auf die Intensivstation eines Krankenhauses gebracht.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
b409dd9a-9ea6-11e7-b710-217663c73156
Schrottsammler findet radioaktiven Metallklumpen in Leegebruch

Statt den Fund sofort bei der Polizei zu melden, untersucht der 64-jährige Schrottsammler den metallähnlichen, etwa faustgroßen Gegenstand mit einem Gewicht von etwa 1,3 Kilogramm erst einmal selbst und vergleicht ihn mit Bildern im Internet, ehe er einige Tage später am Mittwochabend schließlich die Feuerwehr verständigt.

Was ist Ihr Sommerhit?