Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Kinderhasser streuen Scherben auf Spielplatz

Vorfall in Berlin Kinderhasser streuen Scherben auf Spielplatz

In Berlin haben vermutlich Kinderhasser auf einem Spielplatz im Bezirk Mitte zahlreiche Glasscherben verteilt. Die Scherben waren im Sand vergraben und auf den Geräten abgelegt. Nun ermittelt die Polizei.

Voriger Artikel
Autofahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß
Nächster Artikel
Verdacht auf Missbrauch in Michendorfer Kita



Quelle: dpa

Berlin. Unbekannte haben auf einem Spielplatz in Berlin-Mitte Glasscherben im Sand und auf Spielgeräten verteilt. Eine Mutter rief am Samstagmorgen die Polizei zum Arkonaplatz.

Nach Polizeiangaben veranlasste das Bezirksamt die Sicherung des Geländes mit einem Bauzaun.

Die Ermittler gingen zunächst von vorsätzlich versuchter schwerer Körperverletzung aus.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
b409dd9a-9ea6-11e7-b710-217663c73156
Schrottsammler findet radioaktiven Metallklumpen in Leegebruch

Statt den Fund sofort bei der Polizei zu melden, untersucht der 64-jährige Schrottsammler den metallähnlichen, etwa faustgroßen Gegenstand mit einem Gewicht von etwa 1,3 Kilogramm erst einmal selbst und vergleicht ihn mit Bildern im Internet, ehe er einige Tage später am Mittwochabend schließlich die Feuerwehr verständigt.

Was ist Ihr Sommerhit?