Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Kompressor in Brand geraten

Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 14. Juli Kompressor in Brand geraten

Rangsdorf: Unfallverursacher fährt davon +++ Ludwigsfelde: Einbruch in Keller +++ Jüterbog: Zusammenstoß mit einem Reh +++ Groß Kienitz: Nummernschilder gestohlen +++ Jüterbog: Kollision beim Einparken

Voriger Artikel
Feuer am Baufachzentrum
Nächster Artikel
Unbekannte rauben Frau aus


Quelle: dpa

Blankenfelde: Kompressor gerät in Brand.  

Vermutlich auf Grund eines technischen Defektes geriet am Montag gegen 17.15 Uhr an der Ecke Heckenrosenstraße/Glasower Damm in Blankenfelde ein Kompressoranhänger in Brand. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Der Anhänger wurde bei dem Feuer stark in Mitleidenschaft gezogen. Wie hoch der Schaden genau ist, ist nicht klar.

+++

Rangsdorf: Unfallverursacher fährt davon

Auf der B96 zwischen Rangsdorf und Groß Machnow ist am Montag gegen 6.25 ein Lkw aus dem Landkreis Dahme-Spreewald mit einem Baum am Straßenrand kollidiert. Der Lkw hatte zuvor einem entgegenkommenden Pkw ausweichen müssen, der trotz Gegenverkehr überholt hatte. Der Unfallverursacher fuhr ein grünes Auto und verschwand vom Unfallort. Die Polizei bittet jeden, der Angaben zu dem flüchtigen Pkw machen kann, sich bei der Polizeiinspektion Teltow-Fläming unter  0 33 71/60 00 zu melden, oder bei der Internetwache.

+++

Ludwigsfelde: Einbruch in Keller

Unbekannte sind in der Nacht von Sonntag zu Montag in den Keller eines Hauses an der Theodor-Fontane-Straße in Ludwigsfelde eingebrochen. Sie stahlen daraus elektrische Geräte und Werkzeuge. Der Schaden beläuft sich auf etwa 1500 Euro.

+++

Jüterbog: Zusammenstoß mit einem Reh

Auf der Straße zwischen Neuheim und Jüterbog ist am Montag gegen 4.30 Uhr ein VW aus dem Landkreis Teltow Fläming mit einem Reh zusammengestoßen. Dabei wurde der Pkw beschädigt. Das Reh überlebte den Zusammenstoß nicht.

+++

Groß Kienitz: Nummernschilder gestohlen

In der Nacht von Montag zu Dienstag haben unbekannte Täter die Kennzeichen eines VW-Transporters aus Berlin entwendet, der in Groß Kienitz geparkt war. Die Kennzeichen lauten B-EL 567. Hinweise können der Polizeiinspektion Teltow-Fläming unter der  0 33 71/60 00 gemeldet werden oder unter www.internetwache.brandenburg.de

+++

Jüterbog: Kollision beim Einparken

Am Dienstagmorgen gegen 9 Uhr fuhr ein Auto beim Einparken in der Geschwister-Scholl-Straße in Jüterbog gegen ein anderes Auto. Es entstand Sachschaden.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
fbf36a00-bc60-11e6-993e-ca28977abb01
Tanzspiel des Tanzteams „Kesse Sohle“ im Stadtklubhaus

Das Tanzteam „Kesse Sohle“ entführt seine Zuschauer in diesem Jahr in die Eiswelt der Schneekönigin. In zauberhaften, lustigen und zuweilen auch schaurigen Szenen wird erzählt, wie die kleine Gerda ihren Bruder Kai sucht, findet und mit Hilfe der tapferen Schneemänner rettet.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?