Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 13 ° Sprühregen

Navigation:
Kradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Nuthe-Urstromtal Kradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein junger Motorradfahrer wurde am Mittwochabend in Nuthe-Urstromtal schwer verletzt. Er stürzte in einer Kurve zwischen den Ortsteilen Hennickendorf und Dobbrikow und krachte gegen einen Baum. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Voriger Artikel
A 24: Lkw ohne Licht in Schlangenlinie
Nächster Artikel
Obdachloser krankenhausreif geprügelt



Quelle: dpa

Nuthe-Urstromtal. Schwere Verletzungen bei einem Unfall erlitt ein 17-jähriger Motorradfahrer am Mittwochabend zwischen Dobbrikow und Hennickendorf. Der junge Mann aus Berlin war mit seinem Leichtkraftrad Daelim (125 Kubikzentimeter) gegen 17 Uhr auf der bei Motorradfahrern beliebten Strecke unterwegs.

Als er durch eine Linkskurve fuhr, muss er die Kontrolle über sein Motorrad verloren haben und stürzte. Dabei kollidierte er mit dem Bordstein, einem Verkehrsschild und einem Straßenbaum. Der Motorradfahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Berliner Klinik geflogen. Der entstandene Schaden beträgt circa 3000 Euro.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
348925ce-a204-11e7-b4ec-506d3b985282
Hanfernte in Zempow

Landwirt Wilhelm Schäkel baut im Grenzgebiet von Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern Nutz-Hanf an. Bei einer Führung auf der Bio Ranch Zempow zeigte er beim Hanftag die vielseitige Verwendung der Pflanze auf. Aktuell wird geerntet. Der Hanfanbau ist in Deutschland streng geregelt.

Sollte die SPD in der Regierungsverantwortung bleiben?