Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Kradfahrer gestürzt und verletzt

Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 19. April Kradfahrer gestürzt und verletzt

Ein 67-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Unfall in Jüterbog verletzt worden. Er wurde am Dienstagmorgen an der Einmündung des Hutungswegs in die Heffterstraße von einem Mazda erfasst. Der Kradfahrer kam in ein Krankenhaus.

Voriger Artikel
Drei Verletzte bei Unfall
Nächster Artikel
Tödlicher Motorradunfall: Zeugen gesucht



Quelle: dpa

Jüterbog: Motorradfahrer verletzt.  

An der Einmündung des Hutungswegs in die Heffterstraße in Jüterbog ereignete sich am Dienstagmorgen ein Unfall, bei dem ein Mann verletzt wurde. Ein Mazda bog gegen 9.30 Uhr vom Hutungsweg in die Heffterstraße ein. Offenbar übersah der Autofahrer dabei einen 67 Jahre alten Mann, der auf seinem Motorrad dort unterwegs war. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Der Kradfahrer stürzte und verletzte sich leicht. Er wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

+++

Luckenwalde: Autofahrer unter Drogeneinfluss

Am Montagnachmittag wurde in der Straße des Friedens in Luckenwalde ein 20-jähriger Peugeot-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein Drogenschnelltest verlief positiv. Es wurde eine Blutprobe entnommen, die Weiterfahrt untersagt und ein Straf- sowie ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.

+++

Gottow: Zusammenstoß mit einem Reh

Auf der Kreisstraße zwischen Gottow und Schöneweide kam es am Dienstag gegen 6 Uhr zu einem Wildunfall. Ein Pkw kollidierte mit einem plötzlich über die Fahrbahn wechselnden Reh. Das Tier verendete. Das Fahrzeug blieb fahrbereit. Der zuständige Jagdpächter wurde informiert und eine Unfallanzeige aufgenommen.

+++

Ludwigsfelde: Parkplatzrempler mit 4000 Euro Schaden

Ein Unfall mit teurem Blechschaden ereignete sich am Montagnachmittag gegen 16.30 Uhr auf dem Lidl-Parkplatz in Ludwigsfelde, Am Bahnhof. Eine Pkw-Fahrerin aus dem Landkreis Teltow-Fläming stieß mit ihrem Auto beim Ausparken gegen ein anderes Auto ebenfalls mit TF-Kennzeichen. Verletzt wurde niemand. Der Schaden beläuft sich auf 4000 Euro. Gegen die Unfallverursacherin wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.

+++

Waldstadt: Einbruchsversuch beim Bäcker

Einer Bäckerei-Mitarbeiterin fiel am Dienstagmorgen auf, dass jemand in der Nacht zuvor versucht hatte, in die Filiale in Waldstadt einzubrechen. Sie verständigte die Polizei. Nach bisherigen Erkenntnissen hatten die unbekannten Täter die Absicht, mittels eines Hebelwerkzeuges die Seiteneingangstür zu der Verkaufsstelle gewaltsam zu öffnen. Sie scheiterten aber an der Stahlblechtür. Der Schaden beträgt 500 Euro. Die Polizei sicherte Spuren und nahm eine Anzeige auf.

+++

Rangsdorf: Einbrecher scheitern am Badfenster

In der Zeit von Freitag bis Montagmittag versuchten bislang unbekannte Täter, gewaltsam in ein Einfamilienhaus in Rangsdorf einzudringen. Es gelang ihnen jedoch nicht, das Badezimmerfenster aufzuhebeln. Nach ersten Erkenntnissen entstand ein Schaden in Höhe von 1000 Euro. Es konnten Spuren gesichert werden.

+++

Mahlow: Mercedes Sprinter entwendet

In der Nacht zu Dienstag wurde in der Stefan-Zweig-Straße in Mahlow ein schwarz-metallic farbener Mercedes-Benz Sprinter gestohlen (amtliches Kennzeichen B-GJ 7667). Der Transporter trägt an der Seite einen Schriftzug und das Brandenburger Tor ist ebenfalls abgebildet. Der Schaden beträgt mehrere tausend Euro. Es wurde eine Fahndung eingeleitet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Teltow-Fläming unter der Telefonnummer 0 33 71/60 00 entgegen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
62a20fc8-be18-11e6-993e-ca28977abb01
Einblicke in die Unterwelt

Freitag, 9. Dezember: Es liegt 15 Meter unter der Erde, ist gerade einmal mannshoch und einen Arm breit. Ein unterirdisches Stollensystem in Ludwigsfelde (Teltow-Fläming) galt lange als verschüttet. Vor einiger Zeit ist es wieder entdeckt worden. Nun hat die MAZ exklusive Einblicke in die Unterwelt bekommen.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?