Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Krankenwagen überschlägt sich mit Patient

60-Jähriger wird bei Unfall auf A11 bei Joachimsthal schwer verletzt Krankenwagen überschlägt sich mit Patient

Dramatischer Unfall auf der Autobahn 11 bei Joachimsthal - ein Krankenwagen ist dort am frühren Sonntagmorgen von der Straße abgekommen und hat sich überschlagen. Ein Patient, der in ein Krankenhaus gebracht werden sollte, ist dabei schwer verletzt worden.

Voriger Artikel
Drei Schwerverletzte bei Unfall auf der A9
Nächster Artikel
Bahn-Automat fliegt bis auf die Gleise
Quelle: dpa

Joachimsthal. Ein Krankentransport ist am Sonntagmorgen auf der Autobahn 11 bei Joachimsthal (Barnim) verunglückt. Der Patient, der von Belgien nach Polen überführt werden sollte, ist bei dem Unfall schwer verletzt worden. Der 60-jährige Pole hatte kürzlich einen schweren Verkehrunfall in Belgien. Der Krankentransport sollte ihn in ein polnisches Krankenhaus nah seiner Heimatstadt überführen.

Warum es zu dem Unfall kam, ist noch unklar. Nach Zeugenangaben kam der Krankenwagen nach links von der Straße ab, schleuderte gegen die Leitplanke, dann zurück auf die Straße, wo sich der Wagen dann überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Die Sanitäter blieben unverletzt, sie wurden an die deutsch-polnische Grenze gebracht. Dort holten Kollegen sie ab.

Obwohl sich der Patient bei dem Unfall schwer verletzte, blieb er transportfähig. Er konnte dann noch in das polnische Krankenhaus gebracht werden.

MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
8dc57e04-f9de-11e6-9834-b3108e65f370
So flogen die Breeser Bomben in die Luft

Breese, 23. Februar: Im Drei-Sekundentakt wurden am Donnerstag 18 Fliegerbomben bei Breese gesprengt. Die tödliche Last stammte aus den letzten Kriegstagen im Februar 1945. Nun kann der neue Deich gebaut werden, den Ort vor Hochwasser schützen soll.

Sollte es für Erst- und Zweitklässler Zensuren geben?