Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Ladendiebe geflüchtet

Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 28. Januar Ladendiebe geflüchtet

Zwei junge Männer haben am Mittwochabend in einem Luckenwalder Supermarkt zwei Falschen Whisky gestohlen. Dabei wurden sie von einem Detektiv beobachtet. Die als dunkelhäutig beschriebenen Männer flüchteten anschließend in eine Flüchtlingsunterkunft. Dort konnten sie auch von der alarmierten Polizei nicht gefunden werden.

Voriger Artikel
Verkaufswagen gestohlen und angezündet
Nächster Artikel
Radlader und Traktor gestohlen


Quelle: dpa

Luckenwalde: Detektiv verfolgt Ladendiebe.  

Zwei Männer haben am Mittwochabend in einem Luckenwalder Supermarkt zwei Flaschen Whisky gestohlen. Sie wurden vom Ladendetektiv beobachtet, wie sie am Spirituosenregal jeweils eine Flasche des Alkohols in ihre Hosentaschen steckten und dann fluchtartig den Laden verließen. Der Detektiv verfolgte die beiden jungen Männer, die als dunkelhäutig beschrieben wurden, bis sie in einer Flüchtlingsunterkunft verschwanden. Als die Polizei vor Ort war, waren die Männer wieder verschwunden. Es wurde lediglich in einem der Zimmer eine leere Whiskyflasche entdeckt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

+++

Luckenwalde: Schränke in der Therme aufgebrochen

Unbekannte Täter haben am Mittwoch in einem Luckenwalder Schwimmbad mehrere Umkleideschränke aufgebrochen. Sie hebelten die Schränke auf und entnahmen daraus verschiedene Wertgegenstände. Es entstand Sachschaden in Höhe von 400 Euro. Die Polizei sicherte vor Ort Spuren.

+++

Ludwigsfelde: Zwei Autos gestohlen

In Ludwigsfelde sind Mittwochabend zwei Pkws gestohlen worden. Es handelt sich um ein orangefarbenes Toyota GT 86 Sportcoupe mit dem Kennzeichen TF-VB 869, das in der Prenzlauer Straße geparkt war, und um einen roten Mazda 6 mit dem Kennzeichen TF-EE 684, der in einer Tiefgarage im Dachsweg abgestellt war. An beiden Tatorten wurden Spuren gesichert. Fahndungen sind eingeleitet.

+++

Thyrow: Einbruch in Baucontainer

Noch unbekannte Täter sind Mittwochabend in einen Baucontainer eingedrungen, der in Thyrow stand. Sie manipulierten dazu die Scharniere des Containers. Am Tatort wurden Spuren gesichert. Eine Anzeige wurde aufgenommen.

+++

Groß Machnow: Betrunkener Radler fährt gegen Auto

Ein alkoholisierter Radfahrer hat am Mittwochnachmittag auf dem Parkplatz des Südring-Centers in Groß Machnow einen Unfall verursacht. Der Mann fuhr dort gegen einen Pkw. Verletzt wurde niemand, aber es entstand ein Schaden von rund 1000 Euro. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und es wurde gegen ihn ein Strafverfahren eingeleitet.

+++

Luckenwalde: Regenfallrohr entwendet

Unbekannte Täter haben am Mittwoch in der Heidestraße in Luckenwalde ein Regenfallrohr aus Kupfer entwendet. Der Schaden beträgt rund 100 Euro.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
ed9e4e12-bc4b-11e6-993e-ca28977abb01
Klasse, kochen mit Tim Mälzer!

Schmeckt nicht, gibt’s nicht: Starkoch Tim Mälzer hat am Dienstag in Potsdam eine Schulküche eingeweiht. Schüler aus der fünften und sechsten Klasse konnten am Mälzerschen Schnell-Kochkurs teilnehmen. Und der war für sie ein echtes Highlight.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?