Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Leiche in brennender Wohnung entdeckt

Berlin Leiche in brennender Wohnung entdeckt

Nach dem Löschen eines Brandes in einer Wohnung in Berlin-Neukölln macht die Feuerwehr eine schreckliche Entdeckung. In der Wohnung findet sie einen toten Mann.

Voriger Artikel
Textilbrand in neuer GVZ-Halle
Nächster Artikel
Mann auf offener Straße zu Tode geprügelt


Quelle: Genrefoto

Berlin. In einer brennenden Wohnung in Berlin-Neukölln hat die Feuerwehr einen toten Mann gefunden.

Die Einsatzkräfte waren in der Nacht zum Mittwoch gegen 4.00 Uhr zu dem Brand in der Weserstraße gerufen worden, wie die Feuerwehr mitteilte.

In einer Erdgeschosswohnung des Mietshauses standen Einrichtungsgegenstände in Flammen.

Bei den Löscharbeiten entdeckten die Feuerwehrleute den Toten. Die Brandursache war zunächst unklar.

Weitere Polizeimeldungen >

Von Anna Schughart

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
b409dd9a-9ea6-11e7-b710-217663c73156
Schrottsammler findet radioaktiven Metallklumpen in Leegebruch

Statt den Fund sofort bei der Polizei zu melden, untersucht der 64-jährige Schrottsammler den metallähnlichen, etwa faustgroßen Gegenstand mit einem Gewicht von etwa 1,3 Kilogramm erst einmal selbst und vergleicht ihn mit Bildern im Internet, ehe er einige Tage später am Mittwochabend schließlich die Feuerwehr verständigt.

Was ist Ihr Sommerhit?