Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 3 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Leitplanke bohrt sich durch Auto

Autofahrerin stirbt bei schwerem Unfall auf A2 bei Ziesar Leitplanke bohrt sich durch Auto

Die Mittelschutzplanke soll Autofahrer eigentlich schützen. Bei einem Unfall auf der A2 am Samstagnachmittag war sie für eine Autofahrerin das Todesurteil. Eine Leitplanke spießte ihren Wagen regelrecht auf. Zuvor war die Fahrerin des Autos von der Spur abgekommen.

Voriger Artikel
Schwerer Autocrash in Dallgow
Nächster Artikel
S-Bahn-Automat in Eichwalde gesprengt

Die Leitplanke bohrte sich durch die Fahrertür. Für die Autofahrerin konnten die Rettungskräfte nichts mehr tun. Sie starb.

Quelle: Christian Pörschmann

Ziesar . Auf der A2 ist es am Samstagnachmittag zwischen den Landesgrenzen Sachsen-Anhalt und Brandenburg (Anschlussstelle Theesen und Ziesar) zu einem schwerem Unfall gekommen. Die Fahrerin des Wagens starb. 

Ein PKW krachte aus bislang noch ungeklärter Ursache nach links in die Mittelschutzplanke und wurde dabei regeltrecht aufgespießt. Die Schutzplanke bohrte sich durch die Fahrerseite des PKW bis zum Heckbereich hindurch. Die Fahrerin erlitt dabei schwere Verletzungen. Noch an der Unfallstelle erlag sie ihnen. Vermutlich war sie auf einer Reise. Ihre Reisekoffer lagen im Auto.

Die A2 bei Thessen blieb in Fahrtrichtung Berlin über mehrere Stunden gesperrt. Ein Gutachter der Dekra kam zum Einsatz. Während der Bergung kam es zu einem Stau. Dort gab es zudem weitere Auffahrunfälle.

Von Christian Pörschmann/MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
98a7abb0-120e-11e7-a7bc-d64f50b695b9
Spannender Boxabend in der MBS-Arena

Profiboxer Tyron Zeuge verteidigt seinen WBA-Titel in Potsdam trotz Abbruch in der fünften Runde wegen eines Cuts am rechten Auge. Doch der Boxabend hatte noch mehr Spektakel zu bieten.

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?