Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Regen

Navigation:
Leitungsmast bei Unfall umgeknickt

Dahme-Spreewald: Polizeibericht vom 19. Mai Leitungsmast bei Unfall umgeknickt

+++ Groß Köris: Störungsdienst beseitigt Gefahr für Passanten +++ Königs Wusterhausen: Vorfahrt missachtet +++ Zeuthen: Bootsmotoren gestohlen +++ Schulzendorf: Kollision vor Grundschule +++ Schulzendorf: Unfall nach Fehler beim Überholen +++ Niederlehme: Auto gestohlen +++

Voriger Artikel
Motorradfahrerin bei Unfall schwer verletzt
Nächster Artikel
Messermann verschanzt sich im U-Bahntunnel



Quelle: dpa

Groß Köris: Störungsdienst beseitigt Gefahr für Passanten.

Ein Citroen-Fahrer kam am Donnerstag gegen 13 Uhr in der Seebadstraße in Groß Köris mit seinem Wagen von der Straße ab und prallte gegen einen Telefonleitungsmast. Der Fahrer blieb unverletzt, sein Auto musste jedoch mit einem Schaden von 3000 Euro abgeschleppt werden. Durch die Wucht des Aufpralls war der Mast geknickt worden, so dass einzelne Kabel herunterhingen, was wiederum für Passanten hätte gefährlich werden können. Der Störungsdienst des Telekommunikationsunternehmens beseitigte die Gefahrenstelle.

+++

Königs Wusterhausen: Vorfahrt missachtet

Ein BMW-Fahrer missachtete am Donnerstag gegen 15 Uhr an der Ecke Fichtestraße/Cottbuser Straße in Königs Wusterhausen die Vorfahrt und prallte mit seinem Wagen gegen einen Ford-Transporter. Verletzt wurde niemand, erste Schätzungen gehen von einem Schaden von 3500 Euro aus.

+++

Zeuthen: Bootsmotoren gestohlen

In der Nacht zum Freitag haben Diebe die Motoren von mehreren Booten auf dem Zeuthener See entwendet. Der Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

+++

Schulzendorf: Kollision vor Grundschule

Vor der Grundschule an der Illgenstraße in Schulzendorf kam es am Donnerstag gegen 15.45 Uhr zu einem Unfall. Ein Honda kollidierte mit einem VW. Der Verursacher war nach der Kollision einfach weitergefahren, ohne den Unfall aufnehmen zu lassen. Gegen ihn wird wegen Fahrerflucht ermittelt. Die Schäden an den Autos belaufen sich auf 3000 Euro.

+++

Schulzendorf: Unfall nach Fehler beim Überholen

Nach einem Fehler beim Überholen kollidierten am Donnerstagabend gegen 20 Uhr auf der Miersdorfer Straße in Schulzendorf ein Mercedes und ein Toyota. Die Insassen der Fahrzeuge blieben unverletzt. Der Schaden beläuft sich auf 4000 Euro.

+++

Niederlehme: Auto gestohlen

Der Besitzer eines VW Touran rief am Freitagmorgen die Polizei, um den Diebstahl seines Autos anzuzeigen, das über Nacht an der Paul-Malzahn-Straße in Niederlehme geparkt war. Das silbergraue Auto aus der 2004er Baureihe wurde umgehend in die polizeiliche Eilfahndung aufgenommen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
961a754c-bb71-11e6-a124-85a63818a440
So klingt Weihnachten

Zwei ausverkaufte Konzerte gab die Oranienburger Schlossmusik von Ronny Heinrich in der Nicolaikirche Oranienburg. Mit dabei Sopranistin Birgit Pehnert, Tenor Bernhard Hirtreiter, Panflötist Oscar Javelot und der erst elfjährige Joey Naujoks aus Sommerfeld mit Hits von Max Raabe.

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?