Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Linienbus erfasst Fußgänger – schwer verletzt

Unfall in Potsdam Babelsberg Linienbus erfasst Fußgänger – schwer verletzt

Schwerer Unfall in Babelsberg: Ein Fußgänger hat versucht, noch unmittelbar vor einem heranbrausenden Linienbus die Straße zu überqueren. Offenbar unterschätzte der Mann die Geschwindigkeit des Busses. Dessen Fahrer konnte nicht mehr bremsen.

Voriger Artikel
Diebe zapfen 500 Liter Diesel aus Brummi ab
Nächster Artikel
Zweikampf mit Worten, Fäusten und einem Messer


Quelle: dpa

Babelsberg. Ein Linienbus hat am Donnerstagnachmittag in Babelsberg einen Fußgänger erfasst und schwer verletzt. Der 57-Jährige wollte unmittelbar vor dem nahenden Bus die Rudolf-Breitscheid-Straße überqueren. Der Busfahrer versuchte noch auszuweichen, konnte aber einen Zusammenstoß nicht verhindern.

Der Fußgänger wurde durch Rettungskräfte ins Krankenhaus gebracht. Der Busfahrer erlitt einen Schock und kam ebenfalls ins Krankenhaus.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
3fbb03da-b232-11e6-a3c2-f8d8aa9dceb0
Die sechs Angeklagten im Prozess gegen Nauener Neonazi-Gruppe

Seit dem 24. November 2016 müssen sich vor dem Potsdamer Landgericht sechs Männer verantworten, denen vorgeworfen wird, Teil einer kriminellen Vereinigung gewesen zu sein und mehrere ausländerfeindliche Straftaten begangen zu haben. Drei der Männer sitzen in Untersuchungshaft. Als Kopf der Gruppe gilt NPD-Politiker Maik Schneider.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?