Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Lkw fängt während der Fahrt Feuer

Feuerwehreinsatz bei Segeletz Lkw fängt während der Fahrt Feuer

Während der Fahrt ist am Mittwoch ein Lkw in Brand geraten, als er auf der B5 zwischen Friesack (Havelland) und Segeletz (Ostprignitz-Ruppin) unterwegs war. Die Fahrerkabine stand bereits in Flammen, als der Laster endlich zum Stehen kam.

Voriger Artikel
Polizei jagt Motorendiebe
Nächster Artikel
„Bürgerwehr“ geht auf kranken Flüchtling los


Segeletz. Ein Lkw ist am Mittwoch während der Fahrt auf der B5 in Brand geraten. Zwischen Friesack und Segeletz konnte der Fahrer seinen Lkw in einer Seitenbucht zum Stehen bringen. Da stand die Fahrerkabine bereits in Flammen. Der Fahrer wurde körperlich nicht verletzt, stand aber unter Schock.

Feuerwehren aus Ostprignitz-Ruppin und aus dem Havelland rückten an, um die Flammen einzudämmen und schließlich zu löschen.

Feuerwehren aus zwei Landkreisen rückten an

Feuerwehren aus zwei Landkreisen rückten an.

Quelle: Julian Stähle

Es mussten zudem auslaufende Betriebsstoffe und der Löschschaum aufgefangen werden, um ein Versickern ins Erdreich zu verhindern.

Die Polizei sperrte den Bereich weiträumig ab, die Straße war gesperrt. Erst später konnte der Verkehr an der Einsatzstelle vorbeigeleitet werden.

Die Ursache des Brandes war noch unklar.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
f7232d28-84d1-11e7-8f02-dd180ddead23
Bootskorso in Kyritz: Von oben, unten und innen feucht

Mit einem Bootskorso auf dem Untersee wurden am Freitagabend die 65. Kyritzer Regattatage eröffnet. Trotz strömendem Regen beteiligten sich 40 Boote. Einige hundert Zuschauer harrten unter Regenschirmen und Kapuzen tapfer aus.

Soll der Hundeleinenzwang ausgeweitet werden?