Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Lkw prallt gegen Baum

Dahme-Spreewald: Polizeibericht vom 9. September 2015 Lkw prallt gegen Baum

Am Dienstagnachmittag hat sich auf der Mittenwalder Straße An der Eisenbahn ein Verkehrsunfall ereignet. Ein Sprinter war aus noch nicht abschließend geklärter Ursache von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Voriger Artikel
21-Jähriger nach schwerem Unfall verstorben
Nächster Artikel
Hund rettet Frauchen vor Würger


Quelle: dpa

Mittenwalde: Gegen Baum geprallt.  

Der 41-jährige Fahrer blieb entgegen erster Vermutungen unverletzt, trotzdem wurde die Feuerwehr an die Unfallstelle angefordert, da Betriebsstoffe des havarierten Autos ausliefen. Zur Höhe des Sachschadens am Transporter liegen noch keine Informationen vor, jedoch ist bei dem nicht mehr fahrbereiten Auto mit mehreren tausend Euro Schaden zu rechnen.

+++

Mittenwalde: Zusammenstoß auf Autobahnauffahrt

Am Mittwochmorgen wurde der Polizei ein Verkehrsunfall gemeldet, der sich auf der Kreuzung zur Autobahnauffahrt der A13 zwischen Mittenwalde und Schenkendorf ereignet hatte. Gegen 7.30 Uhr war ein Mercedesfahrer auf einen Renault aufgefahren. Verletzt wurde dabei offenbar niemand, ins Unfallprotokoll wurden geschätzte 4000 Euro Sachschaden aufgenommen.

+++

Teupitz: Crash auf A13

Kurz vor der Anschlussstelle Teupitz ist es in Fahrtrichtung Berlin am Mittwoch zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein Lkw war nach rechts von der Straße abgekommen und hatte einen Vorwegweiser gerammt. Das Fahrzeug kam in der Böschung zum Stillstand, so dass es mit Spezialtechnik eines Abschleppdienstes geborgen werden musste. Der Fahrer blieb unverletzt. Eine Gesamtschadensbilanz liegt noch nicht vor, jedoch ist von mehreren tausend Euro auszugehen.

+++

Königs Wusterhausen: Autofahrer mit Alkohol im Blut unterwegs

Polizeibeamte stoppten am Mittwoch um 10 Uhr einen Daciafahrer am Nordhafen, der offenbar unter erheblichem Alkoholeinfluss unterwegs gewesen war. Ein Atemalkoholtest bei dem 49-jährigen Mann ergab einen Wert von 1,13 Promille und lag damit deutlich im Bereich einer Verkehrsstraftat.

Von Maz-Online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
a99dc1da-b28a-11e7-84b7-e3eddc0dc5d1
Buntes Herbstfest in Reetzer Kita

Bei Spaziergängen sammelten die Kinder der Kita „Zwergenland“ aus Reetz in Potsdam-Mittelmark fleißig Bastelmatarial. Neben Eicheln, Kastanien und bunten Blättern wanderten auch Ginster und Maiskolben in das Körbchen. All das wurde jüngst beim Herbstfest auf den Tischen ausgebreitet.

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?