Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Männliche Leiche in der Spree entdeckt

Cottbus Männliche Leiche in der Spree entdeckt

Erschreckender Fund bei Reinigungsarbeiten an der Spree in Cottbus: Am Donnerstag wurde in dem Fluss eine leblose Person entdeckt. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Inzwischen weiß die Polizei, um wen es sich handelt.

Voriger Artikel
Große Suche nach fingiertem Facebook-Hilferuf
Nächster Artikel
Getrunken, geprügelt und Polizei angegriffen


Quelle: dpa (Genrefoto)

Cottbus. Bei Reinigungsarbeiten an der Spree im Bereich der Bautzener Straße im Cottbuser Stadtteil Madlow wurde am Donnerstagmittag eine leblose Person in dem Fluss gefunden. Die Feuerwehr musste zur Bergung angefordert werden.

Der Notarzt konnte nur noch den Tod des 54-jährigen Mannes aus Cottbus feststellen.

Derzeit gibt es keine Erkenntnisse zu einer möglichen Fremdeinwirkung. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen zur Todesursache aufgenommen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
8dc57e04-f9de-11e6-9834-b3108e65f370
So flogen die Breeser Bomben in die Luft

Breese, 23. Februar: Im Drei-Sekundentakt wurden am Donnerstag 18 Fliegerbomben bei Breese gesprengt. Die tödliche Last stammte aus den letzten Kriegstagen im Februar 1945. Nun kann der neue Deich gebaut werden, den Ort vor Hochwasser schützen soll.

Sollte es für Erst- und Zweitklässler Zensuren geben?