Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Mann (22) pinkelt und wird von Zug verletzt

S-Bahn-Unfall in Berlin Mann (22) pinkelt und wird von Zug verletzt

Es ist wieder passiert: Mitten auf einem Berliner Bahnhof hat ein angetrunkener 22-jähriger Mann von der Bahnsteigkante gepinkelt und ist von einem einfahrenden Zug verletzt worden. Doch er hatte Glück im Unglück: Nur weil ein Passant rechtzeitig zur Hilfe eilte, blieb dem jungen Mann Schlimmeres erspart.

Voriger Artikel
Toter Seemann nach Feuer in Kabine entdeckt
Nächster Artikel
Hennigsdorf: Waffenschrank gestohlen

Erneut ist ein junger Mann beim Pinkeln von einer S-Bahn verletzt worden. Er war angetrunken und verlor die Kontrolle über sein Gleichgewicht.

Quelle: dpa

Berlin. Wenn beim Warten auf den Zug die Blase drückt, dann vergessen einige Männer scheinbar die Gefahren, die ein Bahnhof so mit sich bringt: Erneut ist ein junger Mann am Wochenende bei einem S-Bahn-Unfall verletzt worden. Beim Urinieren von der Bahnsteigkante erfasste ihn ein Zug.

Es ist Samstagabend gegen 22:00 Uhr. Ein 22-jähriger Mann steht an der Bahnsteigkante des S-Bahnhofs Gesundbrunnen. Er pinkelt ins Gleisbett. Dann verliert der alkoholisierte Mann das Gleichgewicht. Er drohte, vor eine einfahrende S-Bahn zu stürzen. Geistesgegenwärtig zog ihn ein anderer Reisender zurück.

22-jähriger Pinkler unter Schock

Der Mann stürzte dennoch gegen die Tür eines S-Bahn-Wagens und zog sich eine Platzwunde am Kopf zu. Seine gleichaltrige Begleiterin erlitt einen Schock. Beide wurden zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht.

Während des Einsatzes ging es im S-Bahnverkehr in Gesundbrunnen nur schleppend voran.

Nicht der erste Pinkel-Unfall im September

Erst vor neun Tagen hatte sich ein 23-Jähriger auf dem S-Bahnhof Jungfernheide verletzt, als er in der Nacht vom Bahnsteig urinierte. Er wurde von der einfahrenden S-Bahn mitgerissen und stürzte ins Gleis. Auch er hatte vorher zu tief ins Glas geschaut.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
5d8d3dbe-fc43-11e6-9834-b3108e65f370
Der Frühling in Brandenburg

Der Frühling steht vor der Tür! Wir zeigen die schönsten Bilder der Brandenburger.

Sollte es für Erst- und Zweitklässler Zensuren geben?