Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Mann (86) fällt vom Dachboden und stirbt

Schönwalde im Spreewald Mann (86) fällt vom Dachboden und stirbt

Tragisches Unglück im Spreewald. In dem Ort Schönwalde ist am Montag ein Mann ums Leben gekommen. Er war auf den Dachboden geklettert und dabei gestürzt. Der Sturz war so fatal, dass dem 86-Jährigen nicht mehr geholfen werden konnte.

Voriger Artikel
Mann (23) wird von Brücke geweht
Nächster Artikel
66-Jährige stirbt bei Wohnungsbrand


Quelle: dpa

Schönwalde. Ein 86-jähriger Mann ist am Montagmittag im Landkreis Dahme-Spreewald auf tragische Art ums Leben gekommen. Der Mann wollte in seinem Haus den Spitzboden in seinem Haus erklimmen. Doch der Rentner stürzte kopfüber hinunter. Dabei ist er so schwer verletzt worden, dass der Notarzt den Mann nicht mehr wiederbeleben konnte.

Die Polizei geht nach bisherigem Ermittlungsstand von einem Unfall aus. Trotzdem hat die Kriminalpolizei routinemäßige Ermittlungen eingeleitet.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
7c729856-2a55-11e7-b203-d7224497f556
Popstar Max Giesinger in Gransee

Gransee, 25. April 2017 – Max Giesinger spielte am Dienstagabend in Gransee (Oberhavel) ein halbstündiges Gratis-Konzert. Rund 1000 Fans strömten auf den Platz der Jugend, um den Popstar, den sie sonst vornehmlich aus dem Radio, dem Fernsehen, von der CD oder aus dem Internet kennen, live zu erleben.

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?