Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Mann greift in Kasse und schlägt Verkäuferin

Polizeibericht vom 14. Juni für Potsdam Mann greift in Kasse und schlägt Verkäuferin

Dreist und brutal hat ein junger Mann einen Discount-Markt am Stern ausgeraubt: Der Täter hatte zunächst wie ein normaler Kunde Waren aufs Band gelegt. Als die Angestellte die Kasse öffnete, griff er zu. Die Verkäuferin versuchte noch, die Kasse zu schließen – da schlug der Mann auf die Frau ein. Der Täter entkam mit Bargeld in unbekannter Höhe.

Voriger Artikel
Mann von Auto mitgeschleift
Nächster Artikel
Trickdiebe nehmen 82-Jährige in Geltow aus


Quelle: dpa

Stern. Ein junger Mann hat am frühen Montagabend in einem Einkaufsmarkt in der Flotowstraße am Stern in die Kasse gegriffen und eine unbekannte Summe Bargeld gestohlen. Der Täter hatte mehrere Artikel auf das Kassenband gelegt und der 22-jährigen Verkäuferin Geld gegeben, um die Ware zu bezahlen. Als die Angestellte die Kasse öffnete, griff er zu. Die überraschte Verkäuferin versuchte noch, die Kasse zu schließen; daraufhin erhielt sie vom Angreifer einen Schlag ins Gesicht. Dann flüchtete der Täter mit dem Geld aus dem Discounter. Ein Kunde versuchte vergeblich, den Täter am Ausgang festzuhalten. Ein weiterer Zeuge verfolgte den Dieb noch im Bereich des Stern-Centers, verlor ihn dann aber aus den Augen. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung konnte die Polizei den Täter nicht fassen. Die Angestellte wurde bei dem Angriff leicht verletzt und vor Ort ärztlich behandelt. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen eines räuberischen Diebstahls. Der Täter ist 18 bis 22 Jahre alt, etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß und schlaksig. Er hat kurze dunkle Haare, braune Augen und trug Jeans und eine weiße Kapuzenjacke sowie einen roten Rucksack. Zeugenhinweise bitte unter der Telefonnummer 0331/5508-1224 oder bei jeder anderen Polizeidienstelle.

Trickdiebe stehlen Handy in Drewitz

In einem Geschäft in der Gerlachstraße in Drewitz haben am Montagmittag Trickdiebe zugeschlagen. Nach ersten Erkenntnissen betraten zur Tatzeit zwei südländisch aussehende Männer den Laden. Einer der beiden lenkte die Angestellte ab; in der Zwischenzeit stahl sehr wahrscheinlich der andere Mann ein Mobiltelefon, das auf dem Verkaufstresen lag. Den Diebstahl bemerkte die Angestellte aber erst, als die beiden Männer das Geschäft verlassen hatten. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Ladendiebstahl in Potsdam-West vereitelt

Zwei mutmaßliche Ladendiebe sind am Montagabend in Potsdam-West aufgeflogen. Gegen 21.45 Uhr meldete eine Frau der Polizei, dass sich zwei verdächtige Personen in einem Verbrauchermarkt in der Haeckelstraße aufhalten. Nach Auskunft der Zeugin hatten die Männer eine große Sporttasche bei sich. Allerdings ließ sich das Duo nicht zu einem Diebstahl hinreißen, da es wohl bemerkte, dass es bei seinem Tun beobachtet wurde. Vor Ort nahmen Polizisten die Tatverdächtigen fest. Beide sind rumänischstämmig und 19 Jahre alt. Gegen sie wurde ein Strafverfahren eingeleitet. In diesem Zusammenhang wurde bekannt, dass die beiden Männer am vergangenen Samstag kurz nach Ladenöffnung schon einmal gut zwei Dutzend Kaffeepackungen gestohlen hatten. Die Schadenshöhe lag hier bei etwa 110 Euro.

Motorradfahrer fährt auf VW auf

In der Potsdamer Chaussee ist am späten Montagnachmittag ein Kradfahrer auf den VW einer 34-jährigen Potsdamerin aufgefahren. Die Frau fuhr in Richtung Seepromenade. In Höhe des dortigen Rewe-Marktes wollte sie nach links abbiegen. Der hinter dem VW fahrende 32-jährige Kradfahrer übersah, dass die Frau anhielt und fuhr auf. Der Mann wurde bei dem Unfall leicht verletzt und zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beträgt mehrere Hundert Euro.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
91d523b6-bef9-11e6-993e-ca28977abb01
Weihnachtsmarkt in Neuruppin

Altes Handwerk, Stände mit Weihnachtsgeschenken für seine Lieben, Flammkuchen und Bratäpfel – vier Tage lang ist auf dem Neuen Markt in Neuruppin Weihnachtsmarkt. Hauptattraktion ist ein großes Pfefferkuchenhaus, das die Kinder mit selbst verzierten Honigkuchenplatten gestalten können.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?