Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Mann rast mit Auto in Hotelfoyer und stirbt

Berlin Mann rast mit Auto in Hotelfoyer und stirbt

In Berlin Wilmersdorf ist am Donnerstagmorgen ein Auto mit hoher Geschwindigkeit in ein Hotelfoyer gerast. Offenbar erlitt der Fahrer am Steuer einen Herzinfarkt – er verstarb kurz nach dem Unfall.

Berlin, Olivaer Platz 52.499716401623 13.313145408984
Google Map of 52.499716401623,13.313145408984
Berlin, Olivaer Platz Mehr Infos
Nächster Artikel
Spaziergänger bringt RE1 zum Halt

Der Wagen krachte in das Foyer eines Hotels.

Quelle: Paul Zinken

Berlin. Am Olivaer Platz in Wilmersdorf hat sich am Donnerstagmorgen ein schwerer Unfall ereignet. Ein Autofahrer ist mit seinem Wagen mit hoher Geschwindigkeit in ein Hotelfoyer gekracht. Der Mann starb noch am Morgen kurz nach dem Unfall.

Der Grund des Unfalls und vermutlich auch die Todesursache waren wohl gesundheitliche Probleme, wie ein Polizeisprecher sagte. Möglicherweise erlitt der Mann am Steuer einen Herzinfarkt.

Der Unfallfahrer verstarb noch vor Ort

Der Unfallfahrer verstarb noch vor Ort.

Quelle: dpa

Gegen 8.50 Uhr kam der Fahrer von der Fahrbahn ab, fuhr quer über die Kreuzung, riss mehrere Poller um und raste schließlich ins Erdgeschoss des Apartmenthotels an der Ecke Konstanzer Straße und Olivaer Platz. Der Wagen durchbrach die Scheiben der Eingangstür und kam erst hinten im Foyer des Hauses zum Stehen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
7c729856-2a55-11e7-b203-d7224497f556
Popstar Max Giesinger in Gransee

Gransee, 25. April 2017 – Max Giesinger spielte am Dienstagabend in Gransee (Oberhavel) ein halbstündiges Gratis-Konzert. Rund 1000 Fans strömten auf den Platz der Jugend, um den Popstar, den sie sonst vornehmlich aus dem Radio, dem Fernsehen, von der CD oder aus dem Internet kennen, live zu erleben.

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?