Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Regen

Navigation:
Mann rast mit Auto in Hotelfoyer und stirbt

Berlin Mann rast mit Auto in Hotelfoyer und stirbt

In Berlin Wilmersdorf ist am Donnerstagmorgen ein Auto mit hoher Geschwindigkeit in ein Hotelfoyer gerast. Offenbar erlitt der Fahrer am Steuer einen Herzinfarkt – er verstarb kurz nach dem Unfall.

Berlin, Olivaer Platz 52.499716401623 13.313145408984
Google Map of 52.499716401623,13.313145408984
Berlin, Olivaer Platz Mehr Infos
Nächster Artikel
Spaziergänger bringt RE1 zum Halt

Der Wagen krachte in das Foyer eines Hotels.

Quelle: Paul Zinken

Berlin. Am Olivaer Platz in Wilmersdorf hat sich am Donnerstagmorgen ein schwerer Unfall ereignet. Ein Autofahrer ist mit seinem Wagen mit hoher Geschwindigkeit in ein Hotelfoyer gekracht. Der Mann starb noch am Morgen kurz nach dem Unfall.

Der Grund des Unfalls und vermutlich auch die Todesursache waren wohl gesundheitliche Probleme, wie ein Polizeisprecher sagte. Möglicherweise erlitt der Mann am Steuer einen Herzinfarkt.

Der Unfallfahrer verstarb noch vor Ort

Der Unfallfahrer verstarb noch vor Ort.

Quelle: dpa

Gegen 8.50 Uhr kam der Fahrer von der Fahrbahn ab, fuhr quer über die Kreuzung, riss mehrere Poller um und raste schließlich ins Erdgeschoss des Apartmenthotels an der Ecke Konstanzer Straße und Olivaer Platz. Der Wagen durchbrach die Scheiben der Eingangstür und kam erst hinten im Foyer des Hauses zum Stehen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
5460125c-bac6-11e6-993e-ca28977abb01
10.Adventsgala der Chöre

Mit einem stimmungsvollen Programm sangen sich am Zweiten Advent der Neuruppiner A-cappella-Chor, der Kammerchor der Evangelischen Schule, die Ruppiner Kantorei, der Möhringchor und der Märkische Jugendchor in die Herzen der 500 Zuhörer in der Kulturkirche.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?