Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Mann stiehlt Kennzeichen und begeht Tankbetrug

Potsdam-Mittelmark: Polizeibericht vom 24. Oktober Mann stiehlt Kennzeichen und begeht Tankbetrug

+++ Stahnsdorf: Getankt ohne zu bezahlen - Polizei sucht Zeugen +++ Groß Kreutz: Betrunken im Auto unterwegs +++ Beelitz/Treuenbrietzen: Drei Kleintransporter gestohlen +++ Neschholz: 1.200 Liter Diesel entwendet +++

Voriger Artikel
Auffahrunfall mit 2000 Euro Schaden
Nächster Artikel
Mit fast 100 Stundenkilometern durch die 60er-Zone

Dieser Mann wird gesucht.

Quelle: Polizei

+++

Stahnsdorf: Getankt ohne zu bezahlen - Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht einen Unbekannten, der am 23. Oktober 2012 einen Kennzeichendiebstahl und einen Tankbetrug begangen hat. Zunächst hatte der Mann von dem Auto eines 59-Jährigen beide Kennzeichentafeln gestohlen. Das Auto hatte zur Tatzeit auf einem Parkplatz im Libellenweg gestanden. Kurz darauf war er zu einer nahe gelegenen Tankstelle gefahren, hatte getankt und war anschließend ohne zu bezahlen davon gefahren. Dabei hatte er an dem betankten Pkw die zuvor gestohlenen Kennzeichen angebracht. Die Polizei sucht nun mit den Bildern der Überwachungskamera vom Tankstellengelände nach dem Unbekannten.

Die Polizei fragt: Wer kennt die auf dem Foto abgebildete Person? Wer kann Angaben zur Identität des Unbekannten machen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Potsdam unter der Telefonnummer 0331-5508-1224 oder unter www.internetwache.brandenburg.de entgegen.

+++

Groß Kreutz: Betrunken im Auto unterwegs

Ein 66-Jähriger ist am Mittwochabend von der Polizei mit 0,71 Promille Alkohol im Blut in der Ringstraße kontrolliert worden. Gegen den Fahrer wurde eine Ordnungswidrigkeitenanzeige gefertigt und die Weiterfahrt untersagt.

+++

Beelitz/Treuenbrietzen: Drei Kleintransporter gestohlen

Zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen ist aus dem Käuzchenweg in Beelitz ein roter Mercedes Sprinter mit dem Kennzeichen HB-HF 486 und der Aufschrift „Hansa Fex“ entwendet. Aus der Straße des Aufbaus in Beelitz stahlen Unbekannte zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen einen schwarzen VW Touran, Erstzulassung 2004, mit dem Kennzeichen PM-CC 55 und getönten Scheiben und Alufelgen. Ein VW T 4 wurde aus der Treuenbrietzener Großstraße gestohlen, als der Eigentümer am Mittwoch von 16.45 Uhr bis 18.15 Uhr Pilze sammeln war. Das weiße Auto mit getönten Scheiben aus dem Jahr 2000 trägt das Kennzeichen PM-BB 1987. Sachdienliche Hinweise zur Tat nimmt die Polizeiinspektion Brandenburg unter der Telefonnummer 03381 / 560-0 entgegen.

+++

Neschholz: 1.200 Liter Diesel entwendet

Unbekannte haben zwischen Dienstagnachmittag und Montagmorgen ein Vorhängeschloss einer Großgarage aufgebrochen. Aus denen in der Garage stehenden landwirtschaftlichen Fahrzeugen wurden insgesamt etwa 1.200 Liter Dieselkraftstoff entwendet.

+++

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
Darum studieren diese klugen Köpfe in Potsdam

4535 neue Studenten nehmen zum Wintersemester 2017/18 an der Universität Potsdam ihr Studium auf. Die MAZ hat 25 Erstsemester gefragt, warum sie sich für Brandenburgs Landeshauptstadt entschieden haben. Die Antworten reichen von "unglaublich" bis "typisch".

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?