Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Mann von Arbeitskollegen bewusstlos geprügelt

Bierflasche auf den Kopf geschlagen Mann von Arbeitskollegen bewusstlos geprügelt

Das beste kollegiale Verhältnis scheinen die Männer aus Schwedt (Oder) nicht zu haben. Drei Männer haben ihren Arbeitskollegen am Mittwochabend vor einer Bar bewusstlos geschlagen. Sie schlugen ihm eine Bierflasche auf den Kopf. Schwer verletzt ließen sie ihn zurück und nahmen ihm noch persönliche Dinge ab.

Voriger Artikel
Razzia bei Sprayern in Brieselang
Nächster Artikel
Ladendiebstahl in Elstal verhindert

Ein Mann ist von seinen Arbeitskollegen angegriffen und ausgeraubt worden.

Quelle: MAZ/Archiv

Schwedt (Oder). Passanten haben in der Schwedter Innenstadt einen blutüberströmten Mann entdeckt. Er war bewusstlos und wies mehrere Kopfverletzungen auf, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Noch vor dem Eintreffen der Beamten wurde er per Rettungswagen in eine Klinik gebracht.

Bei der späteren Befragung stellte sich heraus, dass er am Mittwochabend vor einer Gaststätte von drei Arbeitskollegen angegriffen worden war. Unter anderem sei ihm eine Bierflasche auf den Kopf geschlagen worden. Anschließend seien die Männer geflüchtet und hätten den schwer verletzten Mann zurückgelassen, hieß es. Zuvor hatten sie ihm aber seine Brieftasche und Handy abgenommen. Von ihnen fehlt noch jede Spur.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
Herbstleuchten im Borgsdorfer Wald.jpg
Augenblicke 2016: Leserfotos (12)

Augenblicke 2016: Beim großen Leserfotowettbewerb der Märkischen Allgemeinen Zeitung werden die schönsten Aufnahmen der Brandenburger oder mit Motiven aus Brandenburg des Jahres 2016 gesucht. Hier Teil 12 der Einsendungen.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?