Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Mann wird mit Messer bedroht

Tatverdächtiger in Berlin festgenommen Mann wird mit Messer bedroht

Am Montagnachmittag ist ein Mann in Großziethen mit einem Messer bedroht worden. Der Mann wurde nicht verletzt. Die Polizei konnte den mutmaßlichen Täter wenig später in Berlin festnehmen.

Voriger Artikel
Betrunkener greift Helfer an
Nächster Artikel
Nach Einbruch: Polizei sucht Diebe und Betrüger

Großziethen. Der Mann ist am Montag gegen 16 Uhr an der Bushaltestelle am Lindengarten mit einem Messer bedroht worden. Der Täter forderte das Handy des Mannes. Der weigerte sich, sein Handy dem Mann zu geben. Der Täter flüchtete mit dem Bus in Richtung Berlin. Dort konnte der 57-jährige mutmaßliche Täter von der Polizei festgenommen werden. Auch die Tatwaffe wurde sichergestellt.

Die Kripo ermittelt nun wegen versuchten Raubes.

MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
Das Pumpenhaus auf einer alten Postkarte
Die „Moschee“ in Bildern

Die „Moschee“ in der Potsdamer Havelbucht sieht zwar islamisch aus und war schon der Ort von Filmdreharbeiten, ist aber nur eine historisierende Hülle für einen Zweckbau: das Pumpensystem zur Versorgung der Fontänen im Schlosspark Sanssouci.

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?