Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Mann wird mit Messer bedroht

Tatverdächtiger in Berlin festgenommen Mann wird mit Messer bedroht

Am Montagnachmittag ist ein Mann in Großziethen mit einem Messer bedroht worden. Der Mann wurde nicht verletzt. Die Polizei konnte den mutmaßlichen Täter wenig später in Berlin festnehmen.

Voriger Artikel
Betrunkener greift Helfer an
Nächster Artikel
Nach Einbruch: Polizei sucht Diebe und Betrüger

Großziethen. Der Mann ist am Montag gegen 16 Uhr an der Bushaltestelle am Lindengarten mit einem Messer bedroht worden. Der Täter forderte das Handy des Mannes. Der weigerte sich, sein Handy dem Mann zu geben. Der Täter flüchtete mit dem Bus in Richtung Berlin. Dort konnte der 57-jährige mutmaßliche Täter von der Polizei festgenommen werden. Auch die Tatwaffe wurde sichergestellt.

Die Kripo ermittelt nun wegen versuchten Raubes.

MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
f7232d28-84d1-11e7-8f02-dd180ddead23
Bootskorso in Kyritz: Von oben, unten und innen feucht

Mit einem Bootskorso auf dem Untersee wurden am Freitagabend die 65. Kyritzer Regattatage eröffnet. Trotz strömendem Regen beteiligten sich 40 Boote. Einige hundert Zuschauer harrten unter Regenschirmen und Kapuzen tapfer aus.

Soll der Hundeleinenzwang ausgeweitet werden?