Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Mazda gestohlen

Polizeibericht Mazda gestohlen

Eine Autofahrerin in Königs Wusterhausen musste am Sonnabend mit Schrecken den Verlust ihres Autos feststellen. Unbekannte hatten den schwarzen Mazda zwei über Nacht entwendet. Der Schaden beläuft sich auf etwa 15 000 Euro. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Voriger Artikel
Zeuge verhindert Einbruch-Diebstahl
Nächster Artikel
Mann wird bei BMW-Unfall schwer verletzt


Quelle: dpa

Königs Wusterhausen: Auto gestohlen.  

Einen schwarzen Mazda haben Unbekannte in der Nacht zu Sonnabend in Königs Wusterhausen gestohlen. Die Eigentümerin bemerkte den Verlust am Samstagmorgen und meldete ihn der Polizei. Die Schadenshöhe beläuft sich auf etwa 15 000 Euro. Die Polizei hat eine Fahndung eingeleitet.

+++

Königs Wusterhausen: Autofahrer unter Drogen

Die Polizei hat in der Nacht zu Sonnabend eine 19 Jährige erwischt, die ihr Auto unter dem Einfluss von Drogen durch Königs Wusterhausen steuerte. Die junge Frau war in eine Verkehrskontrolle geraten. Die Polizisten sahen Anhaltspunkte für den Konsum von Drogen und unterzogen die Fahrerin einem Test. Der reagierte positiv auf Amphetamin und Cannabis. Der 19-Jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt. Ihr drohen ein Bußgeld und ein Fahrverbot.

+++

Königs Wusterhausen/Teupitz: Nummernschilder abmontiert

Unbekannte haben in der Nacht zu Sonnabend Nummernschilder von zwei Fahrzeugen in Königs Wusterhausen und Teupitz entwendet. Die Polizei hat Strafanzeigen aufgenommen.

+++


Krausnick: Radfahrerin schwer verletzt

Eine 67 Jahre alte Frau ist bei einem Verkehrsunfall bei Krausnick schwer verletzt worden. Ein 64 Jahre alter PKW-Fahrer hatte die Radlerin auf der Landstraße überholt und dabei den seitlichen Abstand unterschätzt. Er touchierte die Frau, die daraufhin in den Straßengraben stürzte. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus.

Von MAZ-online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
4907a2aa-ba0b-11e6-9964-b73bb7b57694
Manfred Mann’s Earth band in Neuruppin

Manfred Mann ist einer der ganz Großen, der mit seiner Earth Band Rockgeschichte und eine ganze Latte Kulthits schrieb. Einige davon gab es am Sonnabend im Neuruppiner Kulturhaus Stadtgarten zu hören: mit dabei die beiden Gründer Manfred Mann und Gitarrist Mick Rogers.

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?