Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Regen

Navigation:
Menschliche Knochen im Brunnen

Grausiger Fund in Schönermark in der Uckermark Menschliche Knochen im Brunnen

Auf einem Gelände in Schönemark haben Ende vergangener Woche Anwohner mehrere Knochen in einem Brunnen gefunden. Die Polizei geht davon aus, dass es sich um menschliche Überreste handelt. Wie die Skelettteile in den Brunnen kamen, ist jedoch noch ungewiss. Die Ermittlungen dauern an.

Schönermark, Uckermark 53.103394 14.071565
Google Map of 53.103394,14.071565
Schönermark, Uckermark Mehr Infos
Nächster Artikel
Spanier will mit Bombengürtel ins Flugzeug
Quelle: Bernd Gartenschäger

Schönermark . Nach einem Knochenfund in einem Brunnen in der Uckermark will die Polizei dort nach weiteren Knochenteilen suchen. "Vermutlich sind die Knochen menschlichen Ursprungs", sagte ein Polizeisprecher am Montag. Noch in dieser Woche werde Schlamm in dem Brunnen untersucht. Rechtsmediziner sollen zudem klären, wie alt die entdeckten Knochen sind.

Wann ein Ergebnis feststehen wird, ist unklar. Offen ist auch, ob hinter dem Fund ein Verbrechen stecken könnte.

Die Knochen waren am Donnerstag auf einem Privatgrundstück in Schönermark bei Brunnenarbeiten entdeckt worden. Erste Nachforschungen mussten jedoch auf Grund von Faulgasen eingestellt werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
5460125c-bac6-11e6-993e-ca28977abb01
10.Adventsgala der Chöre

Mit einem stimmungsvollen Programm sangen sich am Zweiten Advent der Neuruppiner A-cappella-Chor, der Kammerchor der Evangelischen Schule, die Ruppiner Kantorei, der Möhringchor und der Märkische Jugendchor in die Herzen der 500 Zuhörer in der Kulturkirche.

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?