Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Mit 2 Promille Kind aus der Kita abgeholt

Trunkenheitsfahrt Mit 2 Promille Kind aus der Kita abgeholt

Eine Mutter aus Schöneiche (Oder-Spree) hat nicht nur ihre eigene Sicherheit, sondern auch die Sicherheit ihres eigenen Kindes gefährdet. Sturzbetrunken war die Frau am Mittwoch im Kindergarten erschienen, um ihr Kind mit dem Auto abzuholen. Die Frau ließ sich auch nicht von einer Kita-Erzieherin stoppen.

Voriger Artikel
Auffahrunfall wegen geringen Abstands
Nächster Artikel
Polizei warnt vor häufigem Trickdiebstahl
Quelle: dpa

Schöneiche bei Berlin. Die Polizei hat in Schöneiche bei Berlin (Oder-Spree) eine betrunkene Mutter erwischt, die ihr Kind gerade von der Kita abgeholt hat. Wie die Ermittler am Mittwoch mitteilten, hatte eine Kita-Erzieherin beim Abholen am Dienstagnachmittag Alkoholgeruch bei der 35-Jährigen wahrgenommen und versucht, die Frau vom Autofahren abzuhalten. Als es ihr nicht gelungen ist, verständigte sie die Polizei.

Die Polizei erwischte die 35-Jährige erst zu Hause. Ein Atemalkoholtest ergab fast zwei Promille.

Ihr Führerschein wurde beschlagnahmt, und es wurde das Jugendamt eingeschaltet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
3fbb03da-b232-11e6-a3c2-f8d8aa9dceb0
Die sechs Angeklagten im Prozess gegen Nauener Neonazi-Gruppe

Seit dem 24. November 2016 müssen sich vor dem Potsdamer Landgericht sechs Männer verantworten, denen vorgeworfen wird, Teil einer kriminellen Vereinigung gewesen zu sein und mehrere ausländerfeindliche Straftaten begangen zu haben. Drei der Männer sitzen in Untersuchungshaft. Als Kopf der Gruppe gilt NPD-Politiker Maik Schneider.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?