Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Mit Absicht in Menschengruppe gerast?

Haftbefehl gegen Autofahrer Mit Absicht in Menschengruppe gerast?

Es sah zunächst alles nach einem Verkehrsunfall aus, doch jetzt ermittelt die Polizei gegen einen Mann wegen versuchten Mordes. Der Autofahrer war in Joachimsthal (Barnim) in eine Menschengruppe gerast, ein Mann wurde schwer verletzt.

Voriger Artikel
Lkw kippt in Straßengraben
Nächster Artikel
Lkw-Anhänger umgekippt


Quelle: dpa

Joachimsthal. Es sah zunächst alles nach einem Verkehrsunfall aus, doch jetzt ermittelt die Polizei gegen einen Mann wegen versuchten Mordes. Es wurde Haftbefehl gegen ihn erlassen, wie die Beamten am Donnerstag mitteilten.

Der Mann soll am Dienstag mit seinem Wagen absichtlich in eine Personengruppe an einem Straßenrand in Joachimsthal (Barnim) gefahren sein.

Dabei wurde ein 30-Jähriger schwer verletzt. Der Autofahrer ließ anschließend in der Nähe den Wagen stehen und flüchtete.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
62a20fc8-be18-11e6-993e-ca28977abb01
Einblicke in die Unterwelt

Freitag, 9. Dezember: Es liegt 15 Meter unter der Erde, ist gerade einmal mannshoch und einen Arm breit. Ein unterirdisches Stollensystem in Ludwigsfelde (Teltow-Fläming) galt lange als verschüttet. Vor einiger Zeit ist es wieder entdeckt worden. Nun hat die MAZ exklusive Einblicke in die Unterwelt bekommen.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?