Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Mit Absicht in Menschengruppe gerast?

Haftbefehl gegen Autofahrer Mit Absicht in Menschengruppe gerast?

Es sah zunächst alles nach einem Verkehrsunfall aus, doch jetzt ermittelt die Polizei gegen einen Mann wegen versuchten Mordes. Der Autofahrer war in Joachimsthal (Barnim) in eine Menschengruppe gerast, ein Mann wurde schwer verletzt.

Voriger Artikel
Lkw kippt in Straßengraben
Nächster Artikel
Lkw-Anhänger umgekippt


Quelle: dpa

Joachimsthal. Es sah zunächst alles nach einem Verkehrsunfall aus, doch jetzt ermittelt die Polizei gegen einen Mann wegen versuchten Mordes. Es wurde Haftbefehl gegen ihn erlassen, wie die Beamten am Donnerstag mitteilten.

Der Mann soll am Dienstag mit seinem Wagen absichtlich in eine Personengruppe an einem Straßenrand in Joachimsthal (Barnim) gefahren sein.

Dabei wurde ein 30-Jähriger schwer verletzt. Der Autofahrer ließ anschließend in der Nähe den Wagen stehen und flüchtete.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
00324e20-3e10-11e7-896d-07fdb90f1c16
Hochkarätige Konzerte beschließen die Jubiläums-Tour de Prignitz

Mit Bell, Book & Candle und Stargast Johannes Oerding findet die Jubiläumsausgabe der Tour de Prignitz in Wittenberge einen würdigen Abschluss. mehr als 200 Zuschauer umjubeln die Künstler auf der Elblandbühne.

Wenn sich die Vorwürfe zum Mathe-Abi bestätigen...