Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Motorrad in Großbeeren gestohlen

Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 22. Mai 2015 Motorrad in Großbeeren gestohlen

+++ Wünsdorf: Packstation beschädigt +++ Jüterbog: Tankkanister aus Garage gestohlen +++ Jüterbog: Handtasche entwendet +++ Zossen: Vorfahrt missachtet +++ Dahme: Unfall mit Wildschwein +++

Voriger Artikel
Auf Flucht vor der Polizei verunglückt
Nächster Artikel
Trickdiebe in Ostprignitz-Ruppin unterwegs

Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 22. Mai 2015

Quelle: dpa

Großbeeren: Unbekannte stehlen Motorrad:. Zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen haben Unbekannte in Großbeeren ein auf der August-Bebel-Straße geparktes Motorrad geklaut. Es handelt sich dabei um eine Kawasaki-Maschine EX650E mit dem Kennzeichen TF-SG 93. Das Motorrad war vor einem Mehrfamilienhaus abgestellt worden. Der Schaden liegt bei rund 4500 Euro.

+++

Wünsdorf: Packstation beschädigt

In der Zeit von Mittwochmittag bis Donnerstagmorgen haben Unbekannte in der Wünsdorfer Chausseestraße versucht, Fächer einer DHL-Packstation aufzubrechen. Das Vorhaben gelang ihnen jedoch nicht. Sie beschädigten zwei Fächer, konnten diese aber nicht öffnen.

+++

Jüterbog: Tankkanister aus Garage gestohlen

Aus einer Garage in der Jüterboger Straße Am Frauentor haben Unbekannte zwei Tankkanister und einen Motorradhelm gestohlen. Sie brachen davor das Tor auf. Der Schaden wird auf 150 Euro beziffert.

+++

Jüterbog: Scheibe eingeschlagen und die Handtasche gestohlen

Binnen 90 Minuten haben Unbekannte am Donnerstag zwischen 13.30 Uhr und 15 Uhr in Jüterbog die Scheibe an der Fahrertür eines Fords eingeschlagen. Das Auto war in der Luckenwalder Straße abgestellt. Aus dem Auto wurde die Handtasche der Besitzerin entwendet.

+++

Wünsdorf: Vorfahrt missachtet

Am Donnerstagmorgen ist es in der Wünsdorfer Waldschneise zu einem Zusammenstoß von zwei Autos gekommen. Ein Autofahrer hatte die Vorfahrt nicht beachtet und so gab es einen Zusammenstoß. Verletzt wurde glücklicherweise niemand, beide Fahrzeuge blieben fahrbereit. Der Sachschaden beträgt rund 8000 Euro.

+++

Dahme: Wildschwein angefahren

Zwischen Gebersdorf und Buckow kollidierte am Donnerstagmorgen ein Auto mit einem Wildschwein. Der Fahrer aus dem Landkreis Teltow-Fläming blieb bei dem Verkehrsunfall unverletzt. Das Wildschwein starb durch den Zusammenstoß. Am Auto entstand ein Schaden in Höhe von 2000 Euro.

Von MAZ-online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
d6e26bdc-b989-11e6-9964-b73bb7b57694
Weihnachtsmarkt in Krangen

Die Markthändler kamen in historischen Gewändern, es gab alte Handwerkskunst zu sehen, Musik zu hören und eine große Auswahl kleiner Geschenke für seine Lieben zum Fest. In der Kirche und um die Kirche in Krangen bei Neuruppin gab es am Adventswochenende den zweiten Weihnachtsmarkt.

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?