Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Motorradfahrer bei Sturz verletzt

Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 6. Juli Motorradfahrer bei Sturz verletzt

Luckenwalde: Radfahrerin gestürzt +++ Dahlewitz: Pkw gerät in Brand +++ Zossen: Rollerfahrer ohne Versicherung unterwegs +++ Zossen: Versuchter Einbruch in Einkaufsmarkt +++ Baruth: Zusammenstoß mit Reh +++ Horstfelde: Diebstahl aus Pkw +++ Luckenwalde: Autofahrer unter Cannabis-Einfluss +++ Luckenwalde: Diesel gestohlen

Voriger Artikel
13-jähriges Mädchen im Freibad angeschossen
Nächster Artikel
Wohnhaus für Puff gehalten


Quelle: dpa

Luckenwalde: Motorradfahrer bei Sturz verletzt.  

Ein 56-jähriger Motorradfahrer ist am Sonntagvormittag gegen 10 Uhr in der Berkenbrücker Chaussee in Luckenwalde nach dem Überholen eines Traktors zu Fall gekommen. Dabei zog sich der Mann Prellungen und Abschürfungen zu. Er kam ins Krankenhaus. Außerdem ordnete die Polizei eine Blutprobe bei dem Motorradfahrer an, da ein Atemalkoholtest einen Wert von 1,22 Promille ergeben hatte. Der Führerschein wurde sichergestellt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 3000 Euro.

+++

Luckenwalde: Radfahrerin gestürzt

Eine 61-jährige Radfahrerin ist am Montagmorgen gegen 6.45 Uhr in der Straße des Friedens in Luckenwalde gestürzt. Eine Fremdeinwirkung gab es aber wohl nicht. Die Frau wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

+++

Dahlewitz: Pkw gerät in Brand

Ein Peugeot ist am Montagmorgen gegen 8.15 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache auf der B96 bei Dahlewitz in Brand geraten. Menschen wurden nicht verletzt, die Autofahrerin konnte noch rechtzeitig an der Abfahrt von der B96 anhalten und aussteigen. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Durch die Hitzeentwicklung wurde der Fahrbahnbelag in Mitleidenschaft gezogen.

+++

Zossen: Rollerfahrer ohne Versicherung unterwegs

Am Sonntagnachmittag wurde bei einem 26-jährigen Rollerfahrer in der Zossener Bahnhofstraße kontrolliert. Dabei stellten die Polizisten fest, dass er keine Versicherung nachweisen konnte. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt.

+++

Zossen: Versuchter Einbruch in Einkaufsmarkt

Unbekannte Täter versuchten zwischen Samstagabend und Montagmorgen in einen Einkaufsmarkt in Zossen einzudringen. Dabei beschädigten sie eine Eingangstür zum Markt. Es gelang ihnen jedoch nicht ins Innere des Ladens zu gelangen.

+++

Baruth: Zusammenstoß mit Reh

Auf der B96 bei Baruth in Richtung Golßen ist am Sonntagnachmittag ein Pkw mit einem Reh zusammengestoßen. Es entstand Sachschaden von etwa 1000 Euro. Der zuständige Jagdpächter wurde verständigt.

+++

Horstfelde: Diebstahl aus Pkw

Unbekannte Täter haben am Sonntag gegen 17.45 Uhr die Scheibe eines am Friedhof von Horstfelde Siedlung parkenden Pkws eingeschlagen. Sie entwendeten aus diesem ein Navigationssystem und ein Handy. Der Schaden wird auf rund 1000 Euro geschätzt.

+++

Luckenwalde: Autofahrer unter Cannabis-Einfluss

Bei einer Verkehrskontrolle in der Luckenwalder Stiftstraße am Sonntagabend gegen 20.40 Uhr wurde bei einem 19-jährigen Pkw-Fahrer Cannabiskonsum nachgewiesen. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und er wurde in die Polizeiinspektion Luckenwalde gebracht.

+++

Luckenwalde: Diesel gestohlen

In der Nacht von Sonntag auf Montag haben unbekannte Täter aus drei Lkws in Luckenwalde Diesel gestohlen. Insgesamt verschwanden rund 350 Liter.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
d6e26bdc-b989-11e6-9964-b73bb7b57694
Weihnachtsmarkt in Krangen

Die Markthändler kamen in historischen Gewändern, es gab alte Handwerkskunst zu sehen, Musik zu hören und eine große Auswahl kleiner Geschenke für seine Lieben zum Fest. In der Kirche und um die Kirche in Krangen bei Neuruppin gab es am Adventswochenende den zweiten Weihnachtsmarkt.

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?