Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Motorradfahrer stürzt schwer auf Autobahnzufahrt

Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 18. Juni 2015 Motorradfahrer stürzt schwer auf Autobahnzufahrt

+++ Großbeeren: Werkzeug vom Anhänger gestohlen +++ Luckenwalde: Radfahrer gestürzt +++ Ludwigsfelde: Unfall im Kreisverkehr +++ Waldstadt: Waldbrand gelöscht +++ Großbeeren: Audi prallt gegen Leitplanke

Voriger Artikel
Beamte stoppen Verkehrs-Rowdy
Nächster Artikel
Fahrradfahrer am Kopf verletzt

Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 18. Juni 2015

Quelle: dpa

Ludwigsfelde: Motorradfahrer stürzt schwer.  

Ein 19-jähriger Motorradfahrer aus Berlin wollte am Donnerstagvormittag von der B101 aus Richtung Berlin kommend, bei Ludwigsfelde auf die BAB 10 in Richtung Frankfurt/Oder auffahren. Im Kurvenbereich der Autobahnzufahrt verlor der Yamahafahrer die Kontrolle über seine Maschine, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Das Motorrad rutschte noch 400 Meter weiter und blieb schließlich auf der Autobahnzufahrt liegen. Der Kradfahrer erlitt schwere Beinverletzungen und kam in ein Krankenhaus, wo er intensivmedizinisch betreut wird. Das Motorrad wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen. Während der Rettungsmaßnahmen war die Autobahnauffahrt zeitweise komplett gesperrt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 3000 Euro.

+++

Großbeeren: Werkzeug von Anhänger gestohlen

Unbekannte Täter haben zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen im Stadtgebiet von Großbeeren einen Anhänger aufgebrochen. Die Diebe bogen die Scharniere der Heckklappe auf und durchtrennten ein Vorhängeschloss, um an das Diebesgut zu gelangen. Sie entwendeten von der Ladefläche zwei Gerätekisten mit diversem Werkzeug und Maschinen für die Holzbearbeitung. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

+++

Luckenwalde: Radfahrer gestürzt

Am Dienstagabend ist in der Luckenwalder Straße des Friedens ein Radfahrer gestürzt. Zum Glück verletzte der Radfahrer sich nicht und auch am Fahrrad konnten die herbeigeeilten Beamten keinen Schaden feststellen. Dafür nahmen sie deutlichen Atemalkoholgeruch bei dem 37-jährigen Luckenwalder wahr. Ein Alkoholtest brachte einen Wert von 1,4 Promille zum Vorschein. Nun muss sich der Radfahrer wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

+++

Ludwigsfelde: Unfall im Kreisverkehr

Am Donnerstagmorgen ereignete sich in Ludwigsfelde am Kreisverkehr in der Ernst-Thälmann-Straße ein Verkehrsunfall. Beim Einfahren in den Kreisverkehr stieß ein Golf aus Berlin mit einem VW-Bus aus Kassel zusammen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, Personen wurden nicht verletzt. Beide Kraftfahrzeuge blieben fahrbereit.

+++

Waldstadt: Waldbrand gelöscht

Ein Waldbrand in der Nähe des ehemaligen Koschewoiweges bei Wünsdorf- Waldstadt beschäftigte am Mittwochabend die Polizei und Feuerwehr. Die Feuerwehr musste eine brennende Fläche von knapp 20 Quadratmetern Waldboden ablöschen. Die Brandursache ist bisher noch völlig ungeklärt.

Großbeeren: Audi prallt gegen Leitplanke

Ein Audifahrer aus dem Landkreis Potsdam-Mittelmark kam am Donnerstagmorgen auf der L 40 bei Großbeeren von der Straße ab und prallte gegen die Leitplanke. Dabei wurde der Autofahrer leicht verletzt und erlitt einen Schock. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
62a20fc8-be18-11e6-993e-ca28977abb01
Einblicke in die Unterwelt

Freitag, 9. Dezember: Es liegt 15 Meter unter der Erde, ist gerade einmal mannshoch und einen Arm breit. Ein unterirdisches Stollensystem in Ludwigsfelde (Teltow-Fläming) galt lange als verschüttet. Vor einiger Zeit ist es wieder entdeckt worden. Nun hat die MAZ exklusive Einblicke in die Unterwelt bekommen.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?