Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Nackenschmerzen nach Zusammenprall

Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 5. November Nackenschmerzen nach Zusammenprall

+++ Zossen: Nackenschmerzen nach Zusammenprall +++ Jüterbog: Unfall an der Tankstelle +++ Luckenwalde: Heckscheibe eingeschlagen +++ Luckenwalde: Mercedes rammt Damwild - 8000 Euro +++ Großbeeren: Auto zehn Minuten abgestellt - Rucksack weg +++ Jüterbog: Unfall an Kreuzung +++

Voriger Artikel
Nach Einbruch: Polizei sucht Diebe und Betrüger
Nächster Artikel
Sexuelle Belästigung: Tätersuche mit Phantombild

+++

Zossen: Nackenschmerzen nach Zusammenprall

Ein 50-jähriger Autofahrer ist am Montag bei einem Unfall in Zossen leicht verletzt worden. Zwei Autos waren an in der Straße Weinberge zusammengekracht. Ein Autofahrer hatte dort auf der falschen Seite geparkt. Als er ausparken wollte, krachte er in das ihm entgegenkommende Auto des 50-Jährigen. Der klagte danach über Nackenschmerzen. Der Schaden an den Autos beträgt 5000 Euro.

+++

Jüterbog: Unfall an der Tankstelle

Auf dem Gelände einer Tankstelle in Luckenwalde sind am Montag zwei Autos zusammengestoßen. Verletzt wurde niemand. Die beiden Fahrzeuge waren beim Ausparken zusammengekracht. Die Zapfsäulen wurden bei dem Unfall nicht beschädigt. Schaden an den Autos: 2000 Euro.

+++

Luckenwalde: Heckscheibe eingeschlagen

Unbekannte Täter haben in Luckenwalde die Heckscheibe eines Autos eingeschlagen. Die Autobesitzerin hatte den Wagen vor etwa einer Woche hinter dem Bahnhof abgestellt. Die Frau bemerkte die Tat  am Montag, als sie ihr Auto wieder abholen wollte. Schaden: 300 Euro.

+++

Luckenwalde: Mercedes rammt Damwild - 8000 Euro

Hoher Schaden nach einem Unfall mit einem Damwild. Das war am Dienstagmorgen zwischen Luckenwalde und Frankenfelde auf die Straße gelaufen. Ein Mercedesfahrer konnte dem Tier nicht mehr ausweichen. Das Damwild starb. Am Auto entstand ein Schaden von 8000 Euro.

+++

Großbeeren: Auto zehn Minuten abgestellt - Rucksack weg

Binnen zehn Minuten hat am Dienstag ein Dieb in Großbeeren zugeschlagen. Dort hatte ein Mann seinen Wagen für zehn Minuten auf einem Friedhofsparkplatz abgestellt. In dieser kurzen Zeit schlug der Dieb die Heckscheibe des Autos ein und ließ einen Rucksack mitgehen. Schaden: 200 Euro.

+++

Jüterbog: Unfall an Kreuzung

In Jüterbog sind am Dienstag zwei Autos an der Kreuzung Schillerstraße/Goethestraße zusammengekracht. Verletzt wurde niemand. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von insgesamt 9000 Euro.

+++

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
Das Pumpenhaus auf einer alten Postkarte
Die „Moschee“ in Bildern

Die „Moschee“ in der Potsdamer Havelbucht sieht zwar islamisch aus und war schon der Ort von Filmdreharbeiten, ist aber nur eine historisierende Hülle für einen Zweckbau: das Pumpensystem zur Versorgung der Fontänen im Schlosspark Sanssouci.

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?