Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Neunjährige Radfahrerin verletzt

Dahme-Spreewald: Polizeibericht vom 9. Juni Neunjährige Radfahrerin verletzt

Eine neunjährige Radfahrerin wurde am Mittwochmittag in der Käthe-Kollwitz-Straße in Königs Wusterhausen von einem Auto angefahren. In der Folge stürzte sie auf einen weiteren Pkw und erlitt Verletzungen, die im Krankenhaus behandelt werden mussten.

Voriger Artikel
Schüler kamen alkoholisiert zum Unterricht
Nächster Artikel
Hund beißt Paketboten, Frauchen will flüchten



Quelle: dpa

Königs Wusterhausen: Auto kollidiert mit Kind auf Fahrrad.  

Die Polizei wurde am Mittwoch um 13 Uhr zu einem Verkehrsunfall gerufen, der sich auf der Käthe-Kollwitz-Straße in Königs Wusterhausen ereignet hatte. Ein Audi-Fahrer hatte mit seinem Wagen den Zusammenstoß mit einem neunjährigen Mädchen, das bergab auf dem Fahrrad unterwegs war, trotz niedriger Geschwindigkeit und Gefahrenbremsung nicht mehr vermeiden können. Durch die Kollision fiel das Kind auf einen weiteren Pkw und zog sich Verletzungen zu, die im Krankenhaus behandelt werden mussten.

+++

Schönefeld: Einbruch in Schulgebäude

In der Nacht zum Donnerstag wurde ein Einbruch in eine Schule in Schönefeld gemeldet. Polizisten waren wenig später vor Ort, konnten im Umfeld der Schule aber keine Personen mehr feststellen. Die Diebe hatten es wohl auf einen Safe abgesehen. Der entstandene Schaden ist bisher nicht bekannt. Kriminaltechniker sicherten am Tatort Spuren.

+++

Schulzendorf: Vorfahrt missachtet

Die Missachtung der Vorfahrtsregelung an der Ecke Miersdorfer Straße/Ernst-Thälmann-Straße in Schulzendorf war nach ersten Ermittlungen die Ursache für einen Unfall, der sich am Mittwoch gegen 13 Uhr ereignet hat. Bei der Kollision zweier VW wurde niemand verletzt. Trotz Schäden in Höhe von rund 4000 Euro blieben beide Autos fahrbereit.

+++

Königs Wusterhausen: Pkw und Reisebus kollidieren

An der Ecke Cottbuser Straße/Eichenallee in Königs Wusterhausen kollidierten am Mittwoch gegen 13.30 Uhr ein Honda und ein Reisebus, der mit 31 Fahrgästen besetzt war. Vier Insassen wurden dabei leicht verletzt. Die drei Mädchen im Alter zwischen 12 und 14 Jahren sowie ein 74-jähriger Mann begaben sich in ambulante ärztliche Behandlung. Eine vorläufige Bilanz der Schäden liegt bei geschätzten 3000 Euro.

+++

Zeuthen: Jugendliche mit Drogen erwischt

Anwohner der Zeuthener Dorfstraße riefen am Mittwochabend gegen 18 Uhr die Polizei, da sie auf dem Spielplatz hinter der Bibliothek eine Gruppe Jugendlicher bemerkt hatten, die offensichtlich Drogen konsumierten. Die Beamten trafen sechs Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren an, von denen drei sowohl Cannabisprodukte als auch Konsumutensilien bei sich hatten. Gegen sie wurden Verfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Inzwischen hat die Kriminalpolizei die weiteren Ermittlungen übernommen.

+++

Mittenwalde: Krad kollidiert mit Lkw

Ein 34 Jahre alter Krad-Fahrer prallte mit seiner MZ am Mittwochabend gegen 18.15 Uhr auf der Rathausstraße in Mittenwalde gegen einen stehenden Mercedes-Lkw. Dabei erlitt er Verletzungen, die im Krankenhaus behandelt werden mussten.

+++

Eichwalde: Linienbus rammt Pkw

Die Fahrerin eines Linienbusses hat mit ihrem Fahrzeug am Mittwoch gegen 20 Uhr an der Ecke Fontaneallee/Schulzendorfer Straße in Eichwalde einen Renault-Kleinwagen gerammt. Während die 35-jährige Busfahrerin offenbar einen Schock erlitt, wurde die 59-jährige Pkw-Fahrerin zur ambulanten medizinischen Versorgung ins Krankenhaus gebracht. Fahrgäste des Busses kamen nicht zu Schaden. Es entstand ein Schaden von 10 000 Euro.

+++

Wildau: Beifahrersitz und Rückbank aus Audi gestohlen

Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag einen Audi in der Wildauer Freiheitstraße aufgebrochen und stahlen Beifahrersitz und Rückbank. Die Besitzerin des Fahrzeugs meldete den Diebstahl am Morgen der Polizei. Zur Höhe des entstandenen Schadens gibt es noch keine Informationen. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
ed9e4e12-bc4b-11e6-993e-ca28977abb01
Klasse, kochen mit Tim Mälzer!

Schmeckt nicht, gibt’s nicht: Starkoch Tim Mälzer hat am Dienstag in Potsdam eine Schulküche eingeweiht. Schüler aus der fünften und sechsten Klasse konnten am Mälzerschen Schnell-Kochkurs teilnehmen. Und der war für sie ein echtes Highlight.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?