Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Neunjähriger Radfahrer schwer verletzt

Unfall in Oranienburg Neunjähriger Radfahrer schwer verletzt

Per Rettungshubschrauber musste am Montag ein Junge aus Oranienburg nach Berlin geflogen werden. Der neunjährige Radfahrer war bei einem Verkehrsunfall mit einem Auto zusammengestoßen, heißt es im Polizeibericht.

Voriger Artikel
Enormer Schaden nach Firmeneinbruch
Nächster Artikel
Rasenmäher und Gartenhäcksler gestohlen


Quelle: MAZ

Oranienburg. Der Unfall passierte am Montagnachmittag. Gegen 15.10 Uhr kam es auf der Berliner Straße in Höhe der Augustin-Sandtner-Straße zum Zusammenstoß. Dort war ein neunjähriger Junge mit dem Fahrrad unterwegs und „wollte offenbar ohne auf den fließenden Verkehr zu achten die Fahrbahn überqueren“, wie die Polizei mitteilt. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung konnte eine nachfolgende Autofahrerin nicht verhindern, dass der Junge angefahren wurde. Das Kind musste mit einem Rettungshubschrauber ins Unfallklinikum Berlin geflogen werden.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
8dc57e04-f9de-11e6-9834-b3108e65f370
So flogen die Breeser Bomben in die Luft

Breese, 23. Februar: Im Drei-Sekundentakt wurden am Donnerstag 18 Fliegerbomben bei Breese gesprengt. Die tödliche Last stammte aus den letzten Kriegstagen im Februar 1945. Nun kann der neue Deich gebaut werden, den Ort vor Hochwasser schützen soll.

Sollte es für Erst- und Zweitklässler Zensuren geben?