Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Neunjähriger Radfahrer stürzt und muss ins Krankenhaus

Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 23. Oktober Neunjähriger Radfahrer stürzt und muss ins Krankenhaus

+++ Luckenwalde: Neunjähriger Radfahrer stürzt und muss ins Krankenhaus +++ Wünsdorf: Motorradfahrer kommt zu Fall +++ Werbig: Seltsamer Unfall – Mopedfahrer gesucht +++ Blankenfelde: Blechschaden nach Überholmanöver +++ Luckenwalde: Zwei ausparkende Autos stoßen zusammen +++

Voriger Artikel
15 Monate altes Kind überfahren
Nächster Artikel
Alarmanlage manipuliert und Atemgeräte gestohlen

+++

Luckenwalde: Neunjähriger Radfahrer stürzt und muss ins Krankenhaus

Ein neunjähriger Radfahrer ist am Dienstag auf dem Flämingskate zwischen Luckenwalde und Jänickendorf zu Sturz gekommen. Er musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Neunjährige war gemeinsam mit einem 14-Jährigen mit dem Rad unterwegs. Auf Höhe des Wasserwerks stürzte der Jüngere, nachdem er dort mit seinem Rad über eine Treppe fahren wollte.

+++

Wünsdorf: Motorradfahrer kommt zu Fall

Ein 23-jähriger Motorradfahrer ist am Dienstagnachmittag auf der Straße von Wünsdorf nach Töpchin gestürzt. Der Mann verletzte sich leicht und wurde in ein Krankenhaus gebracht, dass er nach einer Behandlung wieder verlassen konnte. Das Motorrad musste abgeschleppt werden. Der Schaden beträgt 4000 Euro.

+++

Werbig: Seltsamer Unfall – Mopedfahrer gesucht

Ein seltsamer Unfall beschäftigt zurzeit die Polizei in Werbig. Dort befragte die Polizei einen 15-Jährigen zunächst nach einem anderen Vorfall. Danach berichtete der 15-Jährige von einem Unfall. Der Teenager gab an, in der Nacht zu Dienstag bei einem Kumpel auf dem Moped mitgefahren zu sein. In der Jüterboger Straße bog der Fahrer dann in die Dorfstraße ein und stürzte dabei. Das Moped rutschte über eine Verkehrsinsel und stieß gegen ein Schild. Der 15-Jährige verletzte sich leicht. Die beiden Unfallopfer verließen den Unfallort, der 15-Jährige wurde von dem Mopedfahrer zuhause abgeliefert. Den Fahrer des Mopeds kennt der 15-Jährige allerdings nicht.

Deswegen sucht nun die Polizei nach dem unbekannten Mofafahrer. Wer den Unfall in der Nacht zu Dienstag in der Jüterboger Straße gegen 0.45 Uhr beobachtet hat, soll sich bei der Polizei melden. Telefon: 03371/6000 oder unter www.internetwache.brandenburg.de

+++

Blankenfelde: Blechschaden nach Überholmanöver

Nach einem Überholvorgang ist es am Mittwoch auf der Dorfstraße in Blankenfelde zu einem Unfall mit zwei Autos gekommen. Verletzt wurde niemand. Aber es entstand mit rund 3000 Euro ein hoher Schaden.

+++

Luckenwalde: Zwei Autos stoßen beim Ausparken zusammen

Am Mittwoch ist auf dem Parkplatz des Marktkauf in Luckenwalde zu einem Unfall gekommen. Zwei Auto waren beim Ausparken zusammengestoßen. Verletzt wurde niemand. Der Schaden beträgt 600 Euro.

+++

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
adf1a74e-b5b7-11e7-84b7-e3eddc0dc5d1
Rennpappen, damals und heute

Kübel, mit „Dachgarten“ – was gab es nicht alles. Erinnern Sie sich noch an Ihren Trabant? Und an die Wartezeit? Wir haben unser Archiv durchforstet und zeigen eine Auswahl besonderer Trabants – mit dem Wunsch, dass viele Leser diese Galerie erweitern.

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?