Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Neuruppin: 46-Jähriger gerettet

Vermisstensuche mit Hubschrauber Neuruppin: 46-Jähriger gerettet

Ein 46-jähriger vermisster Neuruppiner wurde Pfingstmontag per Hubschrauber gesucht. Er hatte großes Glück, konnte in letzter Minute gerettet werden.

Neuruppin 52.9154545 12.7990783
Google Map of 52.9154545,12.7990783
Neuruppin Mehr Infos
Nächster Artikel
Gerangel am Tornowsee bei Neuruppin

Vermisstensuche mit Polizeihubschrauber über Neuruppin.

Quelle: Peter Geisler

Neuruppin. Ein 46-Jähriger Neuruppiner wurde Pfingstmontag in Neuruppin als vermisst gemeldet. Er war selbstmordgefährdet. Die Polizei suchte um 21.45 Uhr per Hubschrauber und Fährtenhund nach ihm. Die Helikopterbesatzung entdeckte den 46-Jährigen in der Nähe des einstigen Flugplatzes am Bad Kreuznacher Ring. Er war schwerverletzt und konnte in letzter Minute gerettet werden. Nach kurzer Behandlung im Rettungswagen wurde der Mann in ein Krankenhaus gebracht.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
fbf36a00-bc60-11e6-993e-ca28977abb01
Tanzspiel des Tanzteams „Kesse Sohle“ im Stadtklubhaus

Das Tanzteam „Kesse Sohle“ entführt seine Zuschauer in diesem Jahr in die Eiswelt der Schneekönigin. In zauberhaften, lustigen und zuweilen auch schaurigen Szenen wird erzählt, wie die kleine Gerda ihren Bruder Kai sucht, findet und mit Hilfe der tapferen Schneemänner rettet.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?