Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° Schneeregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Neuruppin: 46-Jähriger gerettet

Vermisstensuche mit Hubschrauber Neuruppin: 46-Jähriger gerettet

Ein 46-jähriger vermisster Neuruppiner wurde Pfingstmontag per Hubschrauber gesucht. Er hatte großes Glück, konnte in letzter Minute gerettet werden.

Neuruppin 52.9154545 12.7990783
Google Map of 52.9154545,12.7990783
Neuruppin Mehr Infos
Nächster Artikel
Gerangel am Tornowsee bei Neuruppin

Vermisstensuche mit Polizeihubschrauber über Neuruppin.

Quelle: Peter Geisler

Neuruppin. Ein 46-Jähriger Neuruppiner wurde Pfingstmontag in Neuruppin als vermisst gemeldet. Er war selbstmordgefährdet. Die Polizei suchte um 21.45 Uhr per Hubschrauber und Fährtenhund nach ihm. Die Helikopterbesatzung entdeckte den 46-Jährigen in der Nähe des einstigen Flugplatzes am Bad Kreuznacher Ring. Er war schwerverletzt und konnte in letzter Minute gerettet werden. Nach kurzer Behandlung im Rettungswagen wurde der Mann in ein Krankenhaus gebracht.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
8dc57e04-f9de-11e6-9834-b3108e65f370
So flogen die Breeser Bomben in die Luft

Breese, 23. Februar: Im Drei-Sekundentakt wurden am Donnerstag 18 Fliegerbomben bei Breese gesprengt. Die tödliche Last stammte aus den letzten Kriegstagen im Februar 1945. Nun kann der neue Deich gebaut werden, den Ort vor Hochwasser schützen soll.

Sollte es für Erst- und Zweitklässler Zensuren geben?