Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Neuruppin: Bettler verhaftet – Polizei belagert

Gesuchter Räuber entdeckt Neuruppin: Bettler verhaftet – Polizei belagert

Mehrere Bettler waren am Sonnabend in Alt Ruppin und Neuruppin unterwegs. Einer von ihnen wurde per Haftbefehl wegen schweren Raubes gesucht. Jetzt sitzt er im Gefängnis.

Voriger Artikel
17 Kilo Drogen und 10.000 Euro beschlagnahmt
Nächster Artikel
Wheelie: Rentner (75) verliert die Kontrolle

Ein Bettler wurde per Haftbefehl gesucht und festgenommen.

Quelle: dpa

Neuruppin. Mehrere Bürger meldeten am Samstagnachmittag Bettler in Alt Ruppin und Neuruppin, die die Grundstücke betraten und an Wohnungstüren klingelten um zu betteln. Polizisten fanden das dazugehörige Fahrzeug in der Junckerstraße. Im offenbar in Rumänien zugelassenen VW Sharan saßen sechs Menschen. Ein 21-jähriger Rumäne wurde offenbar bereits mit Haftbefehl gesucht. Ein Amtsgericht hatte den Mann wegen schweren Raubes zur Festnahme ausgeschrieben. Er wurde festgenommen und zur Polizeiinspektion gebracht.

Angehörige belagern Polizeiinspektion

Mehrere Angehörige und Begleiter des 21-Jährigen belagerten regelrecht das Gebäude. Es blieb jedoch friedlich. Am Sonntag wurde der Rumäne einem Haftrichter vorgeführt. Er verkündete Haftbefehl. Nun sitzt der 21-Jährige im Gefängnis.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
8dc57e04-f9de-11e6-9834-b3108e65f370
So flogen die Breeser Bomben in die Luft

Breese, 23. Februar: Im Drei-Sekundentakt wurden am Donnerstag 18 Fliegerbomben bei Breese gesprengt. Die tödliche Last stammte aus den letzten Kriegstagen im Februar 1945. Nun kann der neue Deich gebaut werden, den Ort vor Hochwasser schützen soll.

Sollte es für Erst- und Zweitklässler Zensuren geben?