Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Neuruppin: Drei Verletzte, drei kaputte Autos

Auffahrunfall auf der A 24 Neuruppin: Drei Verletzte, drei kaputte Autos

Drei Verletzte, drei kaputte Autos und die anderthalbstündige Sperrung der A 24 sind die Folge des Auffahrunfalls am Sonntagnachmittag in Höhe der Anschlussstelle Neuruppin.

Voriger Artikel
Wittstock: Handtasche auf Friedhof geklaut
Nächster Artikel
Betrunkene in Handschellen abgeführt

Auffahrrunfall am Sonntag auf der A 24 bei Neuruppin.

Quelle: dpa

Neuruppin. Eine 57-Jährige fuhr mit ihrem Ford Sonntag um 10.45 Uhr auf der A 24 in Richtung Hamburg in Höhe der Anschlussstelle Neuruppin wegen unangepasster Geschwindigkeit auf einen Mercedes. Der Wagen wurde auf einen Peugeot geschoben. In jedem Auto gab es einen Verletzten. Die drei Unfallopfer kamen Krankenhaus. Alle Autos mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden liegt bei etwa 15 000 Euro. Neben dem Rettungsdienst kamen auch Feuerwehrleute zum Einsatz. Während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen war die Fahrbahn in Richtung Hamburg etwa eineinhalb Stunden gesperrt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
f3031552-0f95-11e7-8d9b-effc5c2caa4b
Jeden Monat ein neue Tanz

Die Seniorentanzgruppe Borgsdorf (Sentabo) feierte mit einem fröhlichen Tanzvormittag ihren 20. Geburtstag im Sportlerheim. Monika Hoffmann ist seit 13 Jahren Trainerin der munteren 18 Tanzdamen.

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?