Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Neuruppin: Fahrradfahrer mit 3,11 Promille

Ostprignitz.Ruppin: Polizeibericht vom 24. Mai Neuruppin: Fahrradfahrer mit 3,11 Promille

Ein 51-jähriger Neuruppiner konnte am Dienstag um 17.40 Uhr nur noch schlangenlinienförmig Fahrrad fahren. Die Polizei stoppte ihn in der Wichmannstraße. Der Alkotest ergab 3,11 Promille in der Atemluft. Danach folgte die Blutprobe.

Voriger Artikel
Unfall mit Polizeiauto – insgesamt vier Verletzte
Nächster Artikel
Neuruppin: Motorradfahrer verletzt


Quelle: MAZ

Kyritz: Gabelstapler gegen Bäckerauto.  

Ein 44-Jähriger steuerte seinen Gabelstapler mit der Ladung gegen die Stoßstange eines geparkten Bäckerautos am Dienstag um 9 Uhr auf dem Parkplatz in der Pritzwalker Straße in Kyritz. Am Bäckerauto entstand ein Schaden von rund 100 Euro.

Neuruppin: Aus Eifersucht mit Fahrradschloss zugeschlagen

Mit einem Fahrradschloss schlug ein 25-Jähriger in der Franz-Künstler-Straße in Neuruppin auf einen 40-Jährigen am Montag um 13.30 Uhr ein. Der 40-Jährige konnte den Schlag mit dem Arm abwehren, wurde aber verletzt. Hintergrund der Tat ist wohl Eifersucht. Beide buhlen um dieselbe Frau.

Kyritz: Hakenkreuz am Parteibüro

Mit einem schwarzen Stift wurde zwischen 20. und 23. Mai ein etwa 30 mal 30 Zentimeter großes Hakenkreuz auf die Fensterscheibe eines Parteibüros in der Wilsnacker Straße in Kyritz aufgetragen. Die Beseitigung wurde veranlasst.

Neuruppin: Vorfahrt missachtet

Ein 51-jähriger BMW-Fahrer, der am Montag die Neuruppiner August-Bebel-Straße befuhr, hat um 17.35 Uhr offenbar die Vorfahrt einer aus der Schinkelstraße kommenden 23-jährigen Opel-Fahrerin nicht beachtet, informierte die Polizei. Beim Zusammenstoß der Autos wurde niemand verletzt. Beide Fahrzeuge blieben fahrbereit. Der Sachschaden wird auf 3000 Euro geschätzt. Gegen den 51-Jährigen wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Rheinsberg: Falscher Zwanziger in Bankfiliale

Beim Einzahlen der Wochenendeinnahmen in einer Rheinsberger Bankfiliale fiel am Montag eine 20-Euro-Blüte auf. Die Geldzählmaschine erkannte den Schein. Polizisten stellten ihn sicher.

Neuruppin: Rasentraktor gestohlen

Aus einer Firma in der Valentin-Rose-Straße in Neuruppin wurden zwischen 20. und 23.Mai ein Aufsitzrasenmäher und eine Handkehrmaschine gestohlen. Die Unbekannten kamen durch den zerschnittenen Zaun. Die Tür zum Schuppen wurde aufgehebelt. Schaden: 1000 Euro.

Seehof: Sportboot beschädigt

Das Gestänge der Persenning eines Sportbootes wurde zwischen 1. und 23. Mai beschädigt. Das Boot befand sich an einer Steganlage im Ruppiner See in der Ortschaft Seehof. Schaden: rund 200 Euro.

Wittstock: Graffiti an Turnhalle

Der Hausmeister der Waldring-Grundschule in Wittstock meldete am Montag ein etwa sechs mal 2,20 Meter großes Graffito mit weißer und schwarzer Farbe an der Fassade der Sporthalle. Der Schaden beläuft sich auf etwa 200 Euro.

Blesendorf: Reh rennt nach Zusammenstoß weiter

Eine 56-jährige Renault-Fahrerin fuhr auf der Kreisstraße von Blesendorf in Richtung Volkwig gegen ein Reh. Das Tier lief weiter. Das Fahrzeug blieb fahrbereit. Schaden: etwa 300 Euro.

Wusterhausen: Räder vom Anhänger geklaut

Sonntag oder Montag wurden zwei Räder eines Anhängers abgeschraubt. Der Anhänger stand in Wusterhausen auf dem Bahnhofsvorplatz. Es entstand ein Schaden von 1000 Euro.

Wusterhausen: Geschirr aus Büro entwendet

Unbekannte drangen in ein Büro in der Wusterhausener Seestraße ein. Montagfrüh wurde festgestellt, dass Geschirr fehlt. Schaden: rund 300 Euro.

Kyritz: Parkplatzrempler

Eine 69-Jährige stieß mit ihrem Seat beim Ausparken auf dem Parkplatz in der Pritzwalker Straße in Kyritz am Dienstag um 11.10 Uhr gegen einen Mercedes. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt, blieben aber fahrbereit. Schaden: zirka 1500 Euro.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
0866aa66-baf6-11e6-993e-ca28977abb01
Adventsmarkt am Kirchberg Rathenow

Rund um die Sankt-Marien-Andreas-Kirche in Rathenow lud am zweiten Adventswochenende ein Adventsmarkt zum gemütlichen Verweilen ein. Im Rahmen des Marktes kam es auch zu einem Konzert mit Sängerin Nina Omilian.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?