Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Neuruppin: Zeugen sind ihre letzte Hoffnung

Rucksack vergessen Neuruppin: Zeugen sind ihre letzte Hoffnung

Ein Jugendlicher vergaß Mittwochabend an der Wendestelle in der Neuruppiner Trenckmannstraße seinen Rucksack mit Mobiltelefonen und einer Spiegelreflexkamera. Schaden: mehr als 1500 Euro. Zwei Angler waren in der Nähe. Die Polizei hofft, dass sich Zeugen melden.

Neuruppin Trenckmannstraße 52.915062 12.8053929
Google Map of 52.915062,12.8053929
Neuruppin Trenckmannstraße Mehr Infos
Nächster Artikel
Ohne Licht, aber mit viel Alkohol im Blut

Der vergessene Rucksack ist verschwunden.

Quelle: Peter Geisler

Neuruppin. Ein Jugendlicher vergaß Mittwoch um 20.15 Uhr an der Wendestelle am Wasser in der Trenckmannstraße in Neuruppin einen Rucksack mit Mobiltelefonen und einer Spiegelreflexkamera. Zwei 16 und 17 Jahre alte Jungen hatten mit dem Motorrad angehalten und anschließend den Rucksack vergessen.

Die Jungs hoffen auf Zeugen

Der Schaden wird auf mehr als 1500 Euro beziffert. Die Jungs hoffen, dass ihnen Zeugen helfen können. Zu diesem Zeitpunkt sollen sich zum Beispiel zwei Angler in der Nähe befunden haben, die später nicht mehr dort waren, als die Jugendlichen zurückkamen. Eine entsprechende Strafanzeige wegen Unterschlagung wurde aufgenommen.

Zeugen können sich in der Polizeiinspektion Ostprignitz-Ruppin unter 03391/35 40 melden

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
0866aa66-baf6-11e6-993e-ca28977abb01
Adventsmarkt am Kirchberg Rathenow

Rund um die Sankt-Marien-Andreas-Kirche in Rathenow lud am zweiten Adventswochenende ein Adventsmarkt zum gemütlichen Verweilen ein. Im Rahmen des Marktes kam es auch zu einem Konzert mit Sängerin Nina Omilian.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?