Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Opfer im Koma, Täter auf der Flucht

Vorfall am S-Bahnhof Charlottenburg in Berlin Opfer im Koma, Täter auf der Flucht

Die Berliner Polizei sucht weiter nach den Tätern und nach Zeugen der Schlägerei im S-Bahnhof Charlottenburg am Sonnabend. Ein Brandenburger wollte einen Streit zwischen Fußballfans schlichten, ist aber in die Gleise geschubst und dabei schwerst verletzt worden.

Voriger Artikel
Motorradfahrer stirbt an der Laterne
Nächster Artikel
Fahrrad lag auf den Bahngleisen


Quelle: dpa

Berlin. Nach einer Schlägerei im S-Bahnhof Charlottenburg, bei der am Samstag ein Mann schwer verletzt wurde, sucht die Polizei weiter nach en Tätern.

Noch keine konkrete Spur

Die Aussagen der am Tatort befragten Zeugen seien teilweise widersprüchlich, sagte ein Polizei-Sprecher am Montag. Die Auswertung der Videoüberwachung habe bisher keine Erkenntnisse gebracht. Nach einem Zeugenaufruf hätten sich einige Personen gemeldet, deren Aussagen derzeit ausgewertet würden. Eine konkrete Spur sei noch nicht dabei gewesen.

Streitschlichter liegt im Koma

Ein 35-jähriger Mann aus Schwedt (Oder) war am Samstagabend auf die Gleise gestoßen worden und hatte dabei schwere Kopfverletzungen erlitten. Er hatte nach Zeugenaussagen versucht, einen Streit zwischen zehn bis 15 Fußballfans zu schlichten. Eine einfahrende S-Bahn konnte dank einer Notbremsung gerade noch rechtzeitig stoppen. Der 35-Jährige kam ins Krankenhaus und wurde in ein künstliches Koma versetzt.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
2387e0b4-e182-11e6-bd08-f725da5d37fd
Besuch auf der Grünen Woche 2017

Für Politiker ist das einer der angenehmeren Termine – ein Rundgang über die Grüne Woche. Dort sind am Montag beim Brandenburgtag allerlei Spezialitäten vorgestellt und vor allem verkostet worden. Mit dabei: Ministerpräsident Woidke, der viel zu essen bekam. Zwischen Schnaps und Wurst ging es auch um ernste Themen.

Welcher Döner ist der leckerste der Stadt Oranienburg?