Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Patientin im Krankenhaus beklaut

Neuruppin Patientin im Krankenhaus beklaut

Die Telefonkarte und 50 Euro einer Patientin sind aus dem Schwesternzimmer des Neuruppiner Krankenhauses gestohlen worden. Die Karte wurde gefunden, war aber bereits zerstört. Das Geld ist weg.

Neuruppin 52.9154545 12.7990783
Google Map of 52.9154545,12.7990783
Neuruppin Mehr Infos
Nächster Artikel
Elfjährige verhindert Tod eines Mannes

Vorsicht, Langfinger im Neuruppiner Krankenhaus.

Quelle: dpa

Neuruppin. Eine Patientin überreichte bereits am Freitag einer Schwester im Neuruppiner Krankenhaus ihre Telefonkarte und fünfzig Euro in bar. Damit sollte die Krankenschwester ihr die Karte am Klinikautomaten aufladen. Die Schwester konnte den Auftrag nicht sofort erledigen, legte Karte und Geld ins Schwesternzimmer.

Taschen des Personals durchsucht

Als sie kurze Zeit später wiederkam, waren Karte und Geld weg. Zimmer und Taschen des Personals wurden durchsucht, jedoch ohne Erfolg. In einem Papierkorb fand man die Karte, die jedoch bereits zerstört worden war. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
3fbb03da-b232-11e6-a3c2-f8d8aa9dceb0
Die sechs Angeklagten im Prozess gegen Nauener Neonazi-Gruppe

Seit dem 24. November 2016 müssen sich vor dem Potsdamer Landgericht sechs Männer verantworten, denen vorgeworfen wird, Teil einer kriminellen Vereinigung gewesen zu sein und mehrere ausländerfeindliche Straftaten begangen zu haben. Drei der Männer sitzen in Untersuchungshaft. Als Kopf der Gruppe gilt NPD-Politiker Maik Schneider.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?