Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Kennen Sie diesen Schmuckdieb?

Rheinsberger Dieben auf der Spur Kennen Sie diesen Schmuckdieb?

Nach dem Schmuckdiebstahl im März aus einer Wohnung in der Schlossstraße Rheinsberg gibt es jetzt ein Phantombild eines möglichen Täters. Die Polizei sucht dringend nach Hinweisen.

Voriger Artikel
Die Spur des Schlüssels
Nächster Artikel
Rheinsberg: Diebe mit Fischhunger

Die Polizei veröffentlicht das Phantombild zum Schmuckdiebstahl in Rheinsberg.
 

Quelle: Polizei

Rheinsberg.  Das am Freitag veröffentlichte Phantombild könnte jetzt zu einem der Diebe führen, die bereits am 14. März aus einer Wohnung in der Schlossstraße in Rheinsberg Schmuck gestohlen haben. Zeugen hatten kurz nach der Tat zwei Männer gesehen, die offenbar vom Tatort flüchteten.

Kennen Sie diesen Mann

Kennen Sie diesen Mann?

Quelle: Polizei

Zwei Tatverdächtige gesehen

 Sie wurden auch nach einem versuchten Einbruch in eine Wohnung im Donnersmarckweg gesehen. Von einem der Männer wird nun ein Phantombild veröffentlicht. Die Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann? Hinweise werden in der Polizeiinspektion Ostprignitz-Ruppin unter 03391/35 40 angenommen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
7d5bda00-b7a2-11e6-9964-b73bb7b57694
Die Meister des bösen Wortes

Die Satire erlebt aktuell einen Siegeszug. Intelligente Satire knöpft sich neben „denen da oben“ auch den kleinen Mann vor und die Ressentiments der Masse. Viele Menschen wenden sich in der „neuen Welt“ den Satirikern zu – und die haben mehr Einfluss denn je. Das sind die Meister des bösen Wortes.

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?