Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Regen

Navigation:
Pkw kollidiert mit Lkw

Dahme-Spreewald: Polizeibericht vom 17. Juni Pkw kollidiert mit Lkw

Ein verletzter Autofahrer und ein Schaden von 11 000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Freitagmorgen auf der A13 zwischen Bestensee und Groß Köris ereignet hat. Ein VW-Fahrer ist dabei mit seinem Wagen von seiner Fahrspur abgekommen und seitlich gegen einen Lkw geprallt. Die Ursache war vermutlich Übermüdung.

Voriger Artikel
Diebe kennen kein Mitleid – Rollator gestohlen
Nächster Artikel
Gesuchter stellt sich unfreiwillig selbst



Quelle: dpa

Groß Köris: Von der Fahrspur abgekommen.  

Auf der A13 zwischen den Anschlussstellen Bestensee und Groß Köris in Fahrtrichtung Dresden kam ein 46 Jahre alter VW-Fahrer am Freitag gegen 8 Uhr mit seinem Wagen von seiner Fahrspur ab und kollidierte seitlich mit einem Lkw. Ursache für den Zusammenstoß war nach ersten Erkenntnissen eine erhebliche Übermüdung des Fahrers. Der Pkw-Fahrer erlitt bei dem Unfall Verletzungen, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Zudem entstand an seinem Fahrzeug ein Schaden von 11 000 Euro. Es musste abgeschleppt werden. Für die Zeit des Rettungseinsatzen und der Fahrzeugbergung musste die A13 teilweise gesperrt werden.

+++

Schönefeld: Autos beschädigt

Unbekannte sind in der Nacht zu Donnerstag auf das Grundstück eines Gewebebetriebes an der Hans-Grade-Allee in Schönefeld eingedrungen. Sie haben die Rücklichter sowie die Außenspiegel von drei dort abgestellten Mercedes-Pkw abmontiert und gestohlen. Es entstand ein Schaden von 4000 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.

+++

Schönefeld: Kollision beim Rangieren

Auf einem öffentlichen Firmenparkplatz nahe des Schönefelder Airport-Centers ereignete sich am Donnerstag gegen 17 Uhr ein Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Mercedes prallte mit seinem Wagen beim Rangieren gegen einen VW. Beide Autos blieben fahrbereit, es entstand aber ein Schaden von 5000 Euro.

+++

Königs Wusterhausen: Pkw kollidiert mit Radlerin

Bei der Ausfahrt aus einem Grundstück in der Schlossstraße in Königs Wusterhausen kollidierte eine 17-jährige Audi-Fahrerin am Donnerstag gegen 19.30 Uhr mit ihrem Wagen mit einer 49-jährigen Fahrradfahrerin. Letztere war zwar auf dem Radweg unterwegs gewesen, allerdings entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung. Beide Frauen erlitten bei dem Unfall Verletzungen und mussten im Krankenhaus behandelt werden.

+++

Waltersdorf: Motorrad gestohlen

Unbekannte haben in der Nacht zu Freitag ein BMW-Motorrad aus der Straße Am Kornfeld in Waltersdorf gestohlen. Die Maschine vom Typ 1200 GS aus der 2008er Baureihe wurde umgehend in die polizeiliche Eilfahndung aufgenommen.

+++

Waltersdorf: Lkw rammt Pkw

Eine Unaufmerksamkeit beim Einbiegen in ein Firmengrundstück war nach ersten Ermittlungen die Ursache für einen Verkehrsunfall am Freitagmorgen an der Grünauer Straße in Waltersdorf. Ein Lkw-Fahrer hatte dort mit seinem Fahrzeug gegen 5.45 Uhr einen Peugeot gerammt. Verletzt wurde dabei offenbar niemand, jedoch musste der Pkw-Besitzer bei einem geschätzten Schaden von 7000 Euro einen Abschleppdienst bemühen.

+++

Schönefeld: Baumaschinen gestohlen

Unbekannte haben in der Nacht zu Freitag auf einem Firmengrundstück an der Jürgen-Schumann-Allee in Schönefeld ihr Unwesen getrieben. Sie brachen einen Baucontainer auf und stahlen daraus Maschinen im geschätzten Gesamtwert von 15 000 Euro. Die Kriminalpolizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

+++

Deutsch Wusterhausen: Einbruch in Firmenräume

Eine Firma an der Deutsch Wusterhausener Chausseestraße war in der Nacht zum Freitag das Ziel von Einbrechern. Die Täter haben Werkzeugmaschinen gestohlen, so dass der Firma ein Schaden von 30 000 Euro entstand. Kriminaltechniker waren im Einsatz und sicherten Spuren.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
d0a6338a-bbd1-11e6-993e-ca28977abb01
Neuruppiner Weihnachtswerkstatt

Überall wuseln Kinder mit Plätzchenformen, Nudelhölzern und Zuckerguss. Ein paar Meter weiter entstehen Weihnachtsdekorationen und Wünsche werden zu Papier gebracht. Die Weihnachtswerkstatt in der Pfarrkirche Neuruppin erlebte in diesem Jahr ihre dreizehnte Auflage.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?