Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 14 ° Gewitter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Pkw stößt mit Kleintransporter zusammen

Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 16. März Pkw stößt mit Kleintransporter zusammen

Ein schwerer Verkehrsunfall ohne Verletzte, dafür aber mit hohem Sachschaden hat sich am Mittwochmorgen auf der Kreisstraße zwischen Radeland und Baruth ereignet.Darin verwickelt waren ein Skoda und ein Mercedes-Kleintransporter.

Voriger Artikel
37-Jährige beißt ihre Nachbarin
Nächster Artikel
Soko Grenze jagt Autodieb


Quelle: dpa

Baruth: Zusammenstoß beim Überholen.  

Ein Skoda-Fahrer aus Dahme-Spreewald wollte am Mittwochmorgen um 8 Uhr mit seinem Auto auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Radeland und Baruth einen vor ihm fahrenden Lkw und einen noch davor fahrenden Mercedes-Kleintransporter überholen. Während der Skoda zum Überholen angesetzt hatte, bog der Fahrer des Kleintransporters plötzlich nach links in einen Waldweg ab. Der Fahrer des Skoda leitete eine Vollbremsung ein, kollidierte aber mit dem Heck des abbiegen Kleintransporters. Verletzt wurde niemand. Beide Fahrzeuge wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Skoda-Fahrer konnte keinen Führerschein vorweisen. Die Polizei hatte ihm die Fahrerlaubnis bereits vor einiger Zeit entzogen. Gegen ihn wird nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

+++

Mahlow: Unbekannte stehlen Transporter

Unbekannte haben zwischen Dienstagnacht, 22 Uhr, und Mittwochmorgen, 8.45 Uhr, einen in Roter Dudel abgestellten Mercedes-Transporter gestohlen. Der Mercedes Viano hat das amtliche Kennzeichen TF-DT 1287. Es entstand Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Teltow-Fläming in Luckenwalde unter  0  33  71/ 60 00 und im Internet auf www.internetwache.brandenburg.de entgegen.

+++

Frankenfelde: Unbekannte stehlen Autoreifen

Von einem Ford Mondeo haben Unbekannte Mittwochmorgen um 7.15 Uhr in Frankenfelde alle vier Reifen mit samt den Alufelgen gestohlen. Das Auto war auf einem Verkaufsgelände abgestellt.

+++

Trebbin: Unbekannte zapfen Diesel von Lkw ab

Eine Scheibe eines in der Industriestraße in Trebbin abgestellten Lkw haben unbekannte Täter zwischen Montagabend, 17 Uhr, und Dienstagmorgen, 8 Uhr, zerschlagen. Zudem schnitten sich auch die Lkw-Plane auf und brachen den Tank auf und zapften etwa 30 Liter Dieselkraftstoff ab. Es entstand ein Schaden von etwa 2000 Euro. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Teltow-Fläming in Luckenwalde unter  0  33  71/ 60 00 und im Internet auf www.internetwache.brandenburg.de entgegen.

+++

Mahlow: VW Tiguan entwendet

Ein VW Tiguan ist am Mittwochmittag zwischen 12.30 Uhr und 12.40 Uhr vom Parkplatz am Bahnhof in Mahlow gestohlen worden. Der schwarze Pkw hat das amtliche Kennzeichen TF-FM 678. Der Schaden beträgt mehrere tausend Euro. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Teltow-Fläming in Luckenwalde unter  0  33  71/ 60 00 und im Internet auf www.internetwache.brandenburg.de entgegen.

+++

Blönsdorf: Einbruch auf Firmengelände

Unbekannte Täter sind zwischen Sonnabendnachmittag, 15 Uhr, und Dienstagmorgen, 9 Uhr, auf ein Firmengelände in Blönsdorf eingedrungen. Sie entwendeten Schläuche für Beregnungstechnik. Der Schaden beträgt etwa 5000 Euro.

+++

Ludwigsfelde: Versuchter Garageneinbruch

Unbekannte haben zwischen Montagabend, 19.15 Uhr, und Dienstagabend, 17.30 Uhr, versucht, in eine Garage an der Brandenburgischen Straße in Ludwigsfelde einzudringen. Das gelang ihnen aber nicht. Dennoch entstand ein Schaden von etwa 100 Euro.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
57be9a9a-43b5-11e7-8144-2fa659fb7741
Xletix 2017 in Kallinchen, Part II

Ausdauer und Teamarbeit waren beim Crosslauf Xletix 2017 vom 26. bis 28. Mai 2017 gefragt. Der kräftezehrende Lauf über mehrere Distanzen wurde auf dem alten Fahrsicherheitsgelände in Kallinchen unweit von Zossen (Teltow-Fläming) am Wochenende veranstaltet.

Welche ist die schlechteste Straße in BRB?