Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Pkw stößt mit Moped zusammen

Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 22. Oktober Pkw stößt mit Moped zusammen

Beim Abbiegen von der Erdbeerstraße auf die Landstraße zwischen Jänickendorf und Holbeck ist ein Autofahrer am Mittwochabend mit einem Mopedfahrer zusammengestoßen. Dieser stürzte und wurde dabei schwer verletzt. Der Schaden liegt bei 600 Euro.

Voriger Artikel
Autofahrerin leicht verletzt
Nächster Artikel
Streit eskaliert: Mann schlägt Frau ins Gesicht


Quelle: dpa

Jänickendorf: Pkw stößt mit Moped zusammen.  

Bei einem Unfall an der Landstraße von Jänickendorf nach Holbeck ist am Mittwochabend gegen 22.30 Uhr ein 41-jähriger Mopedfahrer verletzt worden. Der 26-jährige Fahrer eines Ford war mit ihm zusammengestoßen, als er von der Erdbeerstraße auf die Landstraße abbiegen wollte. Der Mopedfahrer war mit seiner Simson Schwalbe von Holbeck in Richtung Jänickendorf unterwegs. Der 41-Jährige stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Er kam ins Krankenhaus. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 600 Euro.

+++

Luckenwalde: Beim Rückwärtsfahren mit Radfahrer kollidiert

Am Mittwochnachmittag ist in der Ludwig-Jahn-Straße in Luckenwalde ein Audi beim Zurücksetzen mit einem dahinter fahrenden Radfahrer kollidiert. Der 74-jährige Radfahrer stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Er kam zur Untersuchung ins Krankenhaus.

+++

Dahme: 800 Liter Diesel abgezapft

Unbekannte Täter haben zwischen Mittwoch, 16.15 Uhr, und Donnerstag, 7 Uhr, aus zwei Arbeitsmaschinen etwa 800 Liter Diesel abgezapft. Diese waren auf einer Baustelle an der Landstraße zwischen Wahlsdorf und Heinsdorf abgestellt. Außerdem ließen die Diebe einen Rollcontainer mitgehen. Der Schaden beträgt insgesamt etwa 1000 Euro.

+++

Luckenwalde: Unfall beim Ausparken

Am Mittwoch gegen 18 Uhr ist auf einem Parkplatz am Berliner Platz in Luckenwalde ein Pkw beim Ausparken gegen einen anderen, geparkten Wagen gestoßen. Es entstand Schaden in Höhe von etwa 400 Euro.

+++

Jüterbog: Einbruch in Gebäudekomplex

Unbekannte Täter drangen zwischen Sonntag, 15 Uhr, und Mittwoch, 19.20 Uhr, gewaltsam in ein Gebäude eines Jüterboger Vereins ein. Sie brachen mehrere Gitterstäbe eines Fensters heraus und kletterten in das Haus. Dann durchwühlten sie alles und stahlen einen Flachbildschirm, eine Kochplatte und Bargeld.

+++

Diedersdorf: Navi entwendet

Aus einem in Diedersdorf geparkten Auto ist in der Zeit zwischen Mittwoch, 21 Uhr, und Donnerstag, 9 Uhr, ein Navigationsgerät gestohlen worden. Dazu schlugen die Diebe eine Scheibe des Wagens ein. Der Schaden liegt bei etwa 2500 Euro. Die Polizei sicherte Spuren und leitete Fahndungsmaßnahmen ein.

+++

Dahlewitz: Unfall mit Reh

Auf der Dorfstraße in Dahlewitz ist am Mittwoch gegen 19.30 Uhr ein Pkw mit einem Reh zusammengestoßen. Trotz des Zusammenstoßes konnte das Reh scheinbar unverletzt in unbekannte Richtung entkommen. Am Pkw entstand ein Schaden von rund 500 Euro, das Auto blieb fahrbereit.

+++

Ludwigsfelde: Unfall durch Unaufmerksamkeit

Am Dienstag gegen 16.30 Uhr ereignete sich in Ludwigsfelde, Märkersteig, ein Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Pkw mit Kennzeichen aus Frankfurt/Oder beschädigte aufgrund von Unaufmerksamkeit einen Pkw mit Berliner Kennzeichen. Es entstand Blechschaden in Höhe von etwa 6500 Euro, die Fahrzeuge blieben fahrbereit.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
24b78c84-ba2f-11e6-9964-b73bb7b57694
Die Tage nach der Vogelgrippe

Am Freitag brach eine milde Form der Vogelgrippe in Schwante aus. Die Landwirte stehen kurz vor dem Ruin. Die Notschlachtung von 500 Tieren beschert ihnen Alpträume.

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?