Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Pkw und Motorrad kollidieren

Dahme-Spreewald: Polizeibericht vom 25. September Pkw und Motorrad kollidieren

Ein Pkw-Fahrer übersah am frühen Samstagnachmittag im Kreisverkehr an der B179 und der B246 in Bestensee einen Krad-Fahrer. Durch die Kollision stürzte der Motorradfahrer und wurde schwer verletzt. Rettungskräfte brachten ihn ins Krankenhaus. Gegen den Unfallverursacher wird ermittelt.

Voriger Artikel
Mutmaßlicher Autodieb sitzt nun in U-Haft
Nächster Artikel
Studentenparty gestürmt, Verdächtige schweigen



Quelle: dpa

Bestensee: Kradfahrer schwer verletzt.  

Am Sonnabend gegen 14.35 Uhr kam es im Kreisverkehr an B179 und B246 in Bestensee zu einem Verkehrsunfall, an dem ein Pkw und ein Krad beteiligt waren. Der 76-jährige Fahrer eines Chevrolet übersah beim Einfahren in den Kreisel den 53-jährigen Fahrer einer Kawasaki und kollidierte mit diesem. Der Krad-Fahrer stürzte in der Folge und wurde dabei schwer verletzt. Alarmierte Rettungskräfte brachten ihn in ein nahegelegenes Krankenhaus. Es entstand Schaden in Höhe von insgesamt 4500 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt gegen den Pkw-Fahrer.

+++

Wernsdorf: Radlerin bei Unfall verletzt

Am Samstag, kurz nach 12:00 Uhr, ereignete sich in der Wernsdorfer Dorfstraße ein Verkehrsunfall zwischen einer Radfahrerin und einem Pkw. Eine 49-jährige Fahrerin eines Pkw Volvo überholte zwei Fahrradfahrer, welche auch auf der Fahrbahn unterwegs waren. Dabei schätzte sie den Abstand zur vorn fahrenden Radfahrerin falsch ein und streifte das Fahrrad beim Wiedereinordnen nach dem Überholvorgang. Durch die Berührung zwischen dem Pkw und dem Fahrrad stürzte die 25-jährige Radfahrerin und verletzte sich. Sie musste zur Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden. Am Pkw und am Fahrrad entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro.

+++

Lübben: Radfahrer übersieht Pkw

Am Sonnabend gegen 17 Uhr ereignete sich an der Ecke An der Spreewaldbahn/Lubolzer Straße in Lübben ein Verkehrsunfall. Ein 61-jähriger Fahrradfahrer übersah beim Einfahren in den Kreuzungsbereich einen vorfahrtsberechtigten Mercedes, so dass es zum Zusammenstoß kam. Durch diesen Unfall wurde der Fahrradfahrer verletzt. Rettungskräfte brachten ihn ins Krankenhaus. Der 49-jährige Autofahrer kam mit dem Schrecken davon. Insgesamt entstand ein Schaden von 400 Euro.

+++

Königs Wusterhausen: Nummernschilder gestohlen

Unbekannte haben in der Nacht zu Sonnabend die Nummernschulder eines Mazda gestohlen, der auf einem öffentlichen Parkplatz im Schenkendorfer Flur in Königs Wusterhausen abgestellt war. Der Besitzer des Wagens hat den Diebstahl am Morgen der Polizei gemeldet. Die Beamten haben Ermittlungen aufgenommen.

+++

Eichwalde: Außenspiegel eines Transporters gestohlen

Am Samstagabend gegen 22 Uhr bemerkte ein aufmerksamer Bürger in Eichwalde, wie sich zwei Männer an einem Ford-Transporter zu schaffen machten, der in der Grünauer Straße abgestellt war. Der Bürger informierte sofort die Polizei. Bis zu deren Eintreffen gelang es den beiden Männern jedoch, die Spiegel des Fahrzeuges abzubauen und sich mit einem Fahrzeug vom Tatort zu entfernen. Es entstand ein Schaden von 350 Euro. Auch durch eine sofort eingeleitete Fahndung gelang es nicht, die Täter mit ihrem Fahrzeug festzustellen. Nun ermittelt die Kriminalpolizei.

+++

Halbe: Kfz-Kennzeichen entwendet

In der Nacht von Freitag zu Sonnabend entwendeten unbekannte Täter die Kennzeichen von einem Opel Astra. Dieser war am rechten Fahrnahrand der Teupitzer Straße in Halbe abgestellt. Die Polizei ermittelt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
3fbb03da-b232-11e6-a3c2-f8d8aa9dceb0
Die sechs Angeklagten im Prozess gegen Nauener Neonazi-Gruppe

Seit dem 24. November 2016 müssen sich vor dem Potsdamer Landgericht sechs Männer verantworten, denen vorgeworfen wird, Teil einer kriminellen Vereinigung gewesen zu sein und mehrere ausländerfeindliche Straftaten begangen zu haben. Drei der Männer sitzen in Untersuchungshaft. Als Kopf der Gruppe gilt NPD-Politiker Maik Schneider.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?