Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei schnappt ausgebüchste Teenager

Polizeibericht für das Potsdamer Umland am 23. Oktober Polizei schnappt ausgebüchste Teenager

Kurz vor Mitternacht war ihr Ausflug beendet: Zwei Jugendliche, die aus einem Heim in Kleinmachnow abgehauen waren, sind am Freitag in eine Polizeikontrolle geraten und aufgeflogen. Doch bevor die Beamten die beiden Ausreißer zurückbringen konnten, war noch ein Diebstahl aufzuklären, bei dem die Teenager ihre Finger im Spiel hatten.

Kleinmachnow 52.4079274 13.2227111
Google Map of 52.4079274,13.2227111
Kleinmachnow Mehr Infos
Nächster Artikel
Autofahrer weicht Katze aus und baut Unfall

Die Polizei im Einsatz.

Quelle: dpa

Kleinmachnow. Streifenpolizisten haben im Schleusenweg in Kleinmachnow am Freitag kurz vor Mitternacht zwei Jugendliche (13 und 14 Jahre alt) aufgegriffen, die aus einer Kleinmachnower Jugendhilfeeinrichtung abgehauen waren. Eine Vermisstenanzeige lag bereits vor. Darüber hinaus hatten die beiden Teenager Fahrräder dabei, die sie kurz zuvor am Rathausmarkt gestohlen hatten. Es handelte sich um ein schwarzes Mountainbike mit der Typenbezeichnung CPK 3025 und ein schwarzes Mountainbike ohne Typenbezeichnung. Die Beamten stellten die Räder sicher und übergaben die Ausreißer an Mitarbeiter der Einrichtung.

Kähnsdorf: Einbrecher im Kiosk

Unbekannte sind in den Kiosk an der Badestelle in Kähnsdorf eingebrochen. Sie hebelten die Jalousie und ein Fenster auf und stahlen diverse Lebensmittel. Der Einbruch hat sich zwischen Samstag, 15. Oktober, und Samstag, 22. Oktober, ereignet. Vor Ort sicherten Polizeibeamte diverse Spuren und nahmen Strafanzeige auf. Eine konkrete Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt.

Potsdam-Mittelmark: Alles ruhig auf den Gewässern

Mit dem Herbst wird es ruhiger auf der Havel und den Seen. Die Wasserschutzpolizei der Direktion West hat am vergangenen Wochenende auf den Wasserstraßen ihres Zuständigkeitsbereichs insgesamt 21 Fahrzeuge kontrolliert. Verstöße gegen schifffahrtsrechtliche Vorschriften wurden nicht festgestellt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
3fbb03da-b232-11e6-a3c2-f8d8aa9dceb0
Die sechs Angeklagten im Prozess gegen Nauener Neonazi-Gruppe

Seit dem 24. November 2016 müssen sich vor dem Potsdamer Landgericht sechs Männer verantworten, denen vorgeworfen wird, Teil einer kriminellen Vereinigung gewesen zu sein und mehrere ausländerfeindliche Straftaten begangen zu haben. Drei der Männer sitzen in Untersuchungshaft. Als Kopf der Gruppe gilt NPD-Politiker Maik Schneider.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?