Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Regen

Navigation:
Polizei sucht dieses Brillantring-Diebes-Pärchen

Diebstahl vor knapp zwei Monaten in Luckenwalde Polizei sucht dieses Brillantring-Diebes-Pärchen

Es ging alles sehr schnell. Das Pärchen betrat in Luckenwalde (Teltow-Fläming) ein Schmuckgeschäft. Mit einem fiesen Trick ergaunerten sie einen teuren Brillantring. Nun hat die Polizei Fahndungsfotos des Diebes-Pärchen veröffentlicht und hofft auf Hinweise.

Voriger Artikel
Automat gesprengt – 50.000 Euro Schaden
Nächster Artikel
Wer hat Clemens Leo G. (20) gesehen?

Mit diesen Fahndungsfotos sucht die Polizei nach dem Diebespärchen.

Quelle: Polizei

Luckenwalde. Einen Brillantring im Wert von fast 2500 Euro raubte ein Pärchen vor knapp zwei Monaten in einem Luckenwalder Uhren- und Schmuckgeschäft. Dabei wurden die Täter von einer Überwachungskamera gefilmt. Die Polizei hat nun einige der Aufnahmen veröffentlicht in der Hoffnung, dass MAZ-Leser etwas über die Identität der beiden Täter sagen können.

Das Paar betrat am Mittwoch, dem 17. Februar, um 11.50 Uhr das Geschäft und ließ sich verschiedene Armbanduhren zeigen. Während die Frau im Laufe des Beratungsgesprächs den Mitarbeiter des Geschäftes ablenkte, entwendete der Mann aus einer Vitrine den teuren Ring. Danach verließen beide den Laden in Richtung Boulevard.

Personenbeschreibungen der Diebe

Die Frau ist etwa 25 bis 35 Jahre alt, ungefähr 1,60 Meter groß. Sie hat eine schlange Gestalt und dunkle, gewellte lange Haare, die zopfartig über die Schultern hingen. Sie trug einen taubenblauen Anorak, blaue Jeans, flache dunke Schuhe und eine kastenartige Umhängetasche. Die junge Frau trug oben eine feste Zahnspange. Sie sprach gebrochen Deutsch und hatte ein ost- oder südosteuropäisches Aussehen. Sie hat dunkle Augen und dunkle Haut.

Der gesuchte Mann ist etwa 40 bis 45 Jahre alt und etwa 1,65 groß. Er hat dunkle, kurze, lichte Hare, dunkle Augen, starke Augenbrauen. Auch er hat ein osteuropäisches Aussehen, dunkle Haus und sprach gebrochen Deutsch. Bekleidet war er mit dunklen Jeans und einem dunklen Anorak.

Die Polizeiinspektion Teltow-Fläming bittet um Hinweise. Insbesondere wird eine Kundin, die sich am Tattag zeitgleich mit den beiden Dieben im Landen befand, gebeten sich zu melden. Die Polizei erhofft sich von dieser Kundin wichtige Zeugenhinweise auf die Tatverdächtigen.

Kontakt: Polizeiinspektion, Telefon 0 33 71/60 00.

Von Hartmut F. Reck

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
d0a6338a-bbd1-11e6-993e-ca28977abb01
Neuruppiner Weihnachtswerkstatt

Überall wuseln Kinder mit Plätzchenformen, Nudelhölzern und Zuckerguss. Ein paar Meter weiter entstehen Weihnachtsdekorationen und Wünsche werden zu Papier gebracht. Die Weihnachtswerkstatt in der Pfarrkirche Neuruppin erlebte in diesem Jahr ihre dreizehnte Auflage.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?